Diese Website nutzt Cookies. Durch Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzetrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung
Kostenlose Kleinanzeigen
Schulferien Deutschland

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Volksfest - Häufige Fragen

Was ist das beste Volksfest in Deutschland?

Achtung! Rechtliche Hinweise zu dieser Frage:
Das auf ortsdienst.de enthaltene Angebot umfasst lediglich die Auflistung von Adress- und Kontaktdaten von Institutionen wie Behörden oder sonstigen Einrichtungen sowie die an die Allgemeinheit gerichtete Zurverfügungstellung von Informationen. Es handelt sich dabei um ein Angebot eines privaten Unternehmens. ortsdienst.de ist keine Behörde und bietet deshalb auch keinerlei Service- oder sonstigen Leistungen von Behörden an. weiterlesen

In Deutschland gibt es verschiedene Arten von Volksfesten. Vom traditionellen Schützenfest, über kirchliche Feste, bis hin zu Stadtfesten gibt es zahlreiche Anlässe zum Feiern und zur Vergnügung. In der Regel findet man auf Volksfesten große Fahrgeschäfte und Festzelte. Für Schausteller sind Volksfeste und Weihnachtsmärkte sehr bedeutsam, denn dort sind die passenden Standorte zum Betreiben eines Riesenrads, einer Geisterbahn oder eines Karussells.

Tradition des Volksfestes

Regional haben Volksfeste normalerweise eine lange Tradition. Häufig gehen sie auf kirchliche Feste oder Jahrmärkte zurück oder werden zu bestimmten Anlässen wie dem Herbstanfang gefeiert. Z. B. das Münchener Oktoberfest wird traditionell im Spätsommer, kurz vor dem Herbstbeginn veranstaltet.

Längstes Volksfest in Deutschland

Die größten Volksfeste deutschlandweit dauern meist mehrere Tage an. Der Hamburger Dom bzw. Frühlingsdom dauert in der Regel 30 Tage, während das Stuttgarter Frühlingsfest (Kleiner Wasen) mehr als zwanzig Tage dauert.

Kirmesfeste

Die Kirmes ist mittlerweile oft ein alternativer Begriff für das Volksfest. Beispielsweise zieht die Cranger Kirmes in Herne mehr als vier Millionen Besucher alljährlich an. Ähnliches gilt für die Größte Kirmes am Rhein in Düsseldorf. Wer eine Kirmes in seiner Nähe sucht, kann sich auf ortsdienst.de über Daten zu Veranstaltungsort und Terminen der Kirmes informieren.

Größtes Volksfest in Deutschland

Ist das größte Volksfest gleich das beste Volksfest in ganz Deutschland? Die Frage muss sich jeder selbst beantworten. Allerdings steht fest, dass die meisten Besucher eines Volksfestes gern Fahrgeschäfte wie Karussells oder Autoscooter nutzen. Je größer die Veranstaltung ist, desto größer ist normalerweise auch die Auswahl der Fahrgeschäfte. Das mit Abstand größte Volksfest in Deutschland ist das Münchener Oktoberfest, das alljährlich mehr als sechs Millionen Besucher zählt. Auch der Hamburger Dom (Hamburger Frühlingsdom, Sommerdom, Winterdom) ist ein Besuchermagnet. Der Bekanntheitsgrad einiger Veranstaltungen ist groß: Warum ist die Kieler Woche deutschlandweit so bekannt? Liegt es daran, dass es das womöglich beste Volksfest in Deutschland ist? Man sollte es selbst herausfinden und die Volksfeste in Deutschland besuchen.

Antwort bewerten:
(0)

Dazu passende Fragen:

Es wurden keine Einträge gefunden.
Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt anmelden