ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Rohstoffhandel Bernhard Westarp KG in Aschaffenburg (Schrottplatz)

Hafenrandstr. 5-6, 63741 Aschaffenburg

(3.0 Sterne, 32 Bewertungen)
Telefon:0602184600
Änderung meldenzur Webseite  

Autorecycling wird für jemanden wichtig, der sein Kraftfahrzeug entsorgen muss. Dementsprechend wird mittels Autorecycling oder auch Müllentsorgung die Rohstoffrückgewinnung angestrebt. Dies ist insofern wichtig, als dass Metalle zu den begrenzt vorhandenen Rohstoffen in vielen Ländern der Welt zählen.


Top 3 der häufigsten Fragen aus den Schrottplatz-FAQ

Weitere Fragen

Schrottplatz Aschaffenburg: Informationen zu Rohstoffhandel Bernhard Westarp KG

Egal ob Adresse, Anschrift, E-Mail, Kontakt, Lage, Öffnungszeiten, Telefonnummer oder Webauftritt – hier finden Sie alles Wichtige zu Rohstoffhandel Bernhard Westarp KG in Aschaffenburg. Neue Kontaktdaten oder Aktualisierungswünsche von Anschrift, Telefonnummern, Öffnungszeiten von Rohstoffhandel Bernhard Westarp KG in Aschaffenburg können Sie uns über „Änderung melden“ jederzeit mitteilen.

Nicht genügend Informationen zu Rohstoffhandel Bernhard Westarp KG gefunden?

Zufrieden mit dem Service von ortsdienst.de?

Sie haben alle Informationen, Kontaktdaten und Öffnungszeiten zu Rohstoffhandel Bernhard Westarp KG in Aschaffenburg problemlos auf ortsdienst.de gefunden? Dann teilen Sie uns jetzt Ihre Meinung zu unserem Portal mit, indem Sie die einzelnen Einträge auf ortsdienst.de bewerten!

Schrottplatz

Auf einem Schrottplatz werden metallische Wertstoffe angeliefert, gelagert und zur Weiterverwertung durch den Schrotthandel bzw. Wertstoffhandel bereitgestellt. Dabei handelt es sich um Altschrott von gebrauchten, nicht mehr funktionsfähigen Gütern und um Neuschrott aus der metallverarbeitenden Industrie. Dieser wird als Rohstoff in Stahlwerken und Gießereien verarbeitet.

Schrotthandel

Schrotthandel findet durch private Betreiber von Schrottplätzen oder durch spezialisierte Unternehmen statt. Größere Unternehmen kaufen und verkaufen insbesondere Metallreste aus der Produktion.

Metallische Wertstoffe

Bei der Verschrottung metallhaltiger Erzeugnisse entsteht Schrott, der bei seiner Weiterverarbeitung als Sekundärrohstoff dient. Dieser Altschrott entstammt u.a. der Verschrottung von Autos und anderen Fahrzeugen sowie dem Abwracken von Schiffen und Flugzeugen. Außerdem werden Elektro- und Elektronikgeräte jeder Größe verschrottet, wie z. B. Kühlschränke und Backöfen sowie Computer und Zubehör.

Arten von Schrott

Zu den Schrottarten zählen u.a. Blechschrott, Trägerschrott und Kupferschrott. Oftmals besteht Schrott aus einer einzigen Materialsorte wie Kupferrohre. Elektronikschrott enthält neben zahlreichen Isolierstoffen u.a. Stahl, Aluminium, Kupfer, Zinn Blei, Silber und Gold. Gebrauchte Elektrokabel werden als Kabelschrott bezeichnet. Sie enthalten neben Isoliermaterial auch Stahl und Aluminium.