ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Fachhochschule Augsburg

Baumgartnerstr. 16, 86161 Augsburg

(5.0 Sterne, 1 Bewertung)
Telefon:0821-55860
Fax:0821-5586222

Änderung meldenzur Webseite  


Top 3 der häufigsten Fragen aus den Hochschule-FAQ

Weitere Fragen

Hochschule Augsburg: Informationen zu Fachhochschule Augsburg

Egal ob Adresse, Anschrift, E-Mail, Kontakt, Lage, Öffnungszeiten, Telefonnummer oder Webauftritt – hier finden Sie alles Wichtige zu Fachhochschule Augsburg. Neue Kontaktdaten oder Aktualisierungswünsche von Anschrift, Telefonnummern, Öffnungszeiten von Fachhochschule Augsburg können Sie uns über „Änderung melden“ jederzeit mitteilen.

Nicht genügend Informationen zu Fachhochschule Augsburg gefunden?

Hochschule: verwandte Informationen, Fragen und Antworten

FAQ und Ratgeber Hochschule

Haben Kunst- und Musik-Hochschulen einen NC?

Die Aufnahmebedingungen für Studenten an den künstlerisch versierten Hochschule variieren je nach Bundesland, mitunter hat auch...

Was ist das Prinzip der dualen Hochschule?

Eine solche Hochschule bietet duale Studiengänge. Das bedeutet, dass man einerseits den wissenschaftlichen Studienteil absolviert...

Was ist eigentlich eine Rückmeldung?

Wenn man an einer Hochschule oder Fachhochschule eingeschrieben ist, erhält man in regelmäßigen Abständen – jeweils vor dem...

Was ist der Unterschied zwischen der Technischen Hochschule und der Technischen Universität, also zwischen TH und TU?

Beiden Formen der Hochschule ist gemeinsam, dass sie in der Regel ihren Schwerpunkt auf die Ingenieurs- und Naturwissenschaften...

Gehen die Hochschulen gegen Langzeitstudenten vor?

Ja, zumeist achten die Hochschulen sehr darauf, dass Studenten betrebt sind, ihr Studium unter optimalen Bedingungen in der...


Alle Infos aus Augsburg

Augsburg am Lech und der Wertach ist Sitz der Regierung von Schwaben und geht historisch auf die römische Siedlung Augusta Vindelicorum zurück, welche 15 v. Chr. Gegründet wurde. Zahlreiche...

mehr


Zufrieden mit dem Service von ortsdienst.de?

Sie haben alle Informationen, Kontaktdaten und Öffnungszeiten zu Fachhochschule Augsburg problemlos auf ortsdienst.de gefunden? Dann teilen Sie uns jetzt Ihre Meinung zu unserem Portal mit, indem Sie die einzelnen Einträge auf ortsdienst.de bewerten!

FAQ und Ratgeber Hochschule
FAQ
 

Sie haben weitere Fragen betreffend der Institution Hochschule in Augsburg? Sie interessieren sich für wichtige Details und Informationen, benötigen Hilfestellung oder Ratschläge? Antworten finden Sie hier!

zu den FAQ
Hochschule

In einer Hochschule oder Universität findet wissenschaftliche Lehre in Form eines Studiums statt. Die Hochschule bildet eine Gemeinschaft von Lehrenden und Lernenden und besitzt besondere Rechte der Selbstverwaltung Dazu gehören die Festlegung und Umsetzung von Studienplänen sowie die Verleihung akademischer Grade.

Abschlüsse an der Hochschule

Als Hochschulabschluss wird der nach einem Hochschulstudium verliehene akademische Grad bezeichnet. Diese Abschlüsse können von staatlichen Universitäten, Hochschulen, Technischen Universitäten, Kunsthochschulen, Fachhochschulen und kirchlichen Hochschulen verliehen werden.

Akademische Grade

In Deutschland gibt es folgende akademische Grade: Diplom, Diplom (FH), Doktorgrad, Bachelor, Master, Akademiebrief und Magister.

Geschichte des Hochschulwesens

Viele Universitäten gingen aus mittelalterlichen Domschulen oder Klosterschulen hervor, in denen bereits im 6. Jahrhundert unterrichtet wurde. Die wohl ältesten europäischen Universitäten befinden sich in Prag und Wien. 1379 wurden die Universitäten in Erfurt und 1385 in Heidelberg gegründet.