ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung
Kostenlose Kleinanzeigen

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Verfassungsgericht Erlangen-Höchstadt

Info zu Verfassungsgericht: Adresse, Anschrift, E-Mail, Kontakt, Karte, Öffnungszeiten, Telefonnummer, Website.

Im Branchenbuch ortsdienst.de finden Sie Anschriften, Kontaktdaten und Öffnungszeiten von Ihrem Verfassungsgericht im Landkreis Erlangen-Höchstadt. Bei einem Gericht handelt es sich um eine staatliche Einrichtung, in deren Zuständigkeitsbereich alle Angelegenheiten der Rechtsprechung fallen. Als Organ der Judikative ist das Verfassungsgericht im Landkreis Erlangen-Höchstadt gemäß der deutschen Gerichtsorganisation einem Gerichtsträger zugeordnet, entweder dem Bund selbst (Bundesgerichte) oder den einzelnen Bundesländern (Landesgerichte). Dem Verfassungsgericht im Landkreis Erlangen-Höchstadt ist auf Grundlage der deutschen Gewaltenteilung die Unabhängigkeit garantiert. Ähnlich wie eine Behörde oder ein Amt gegenüber dem Bürger einen bestimmten Dienstleistungskatalog erfüllt, übernimmt jedes deutsche Gericht eine Reihe von Aufgaben aus dem Bereich der Rechtsprechung. Das Verfassungsgericht im Landkreis Erlangen-Höchstadt gehört zu den wichtigsten Instanzen der deutschen Gerichtsbarkeit, wobei neben dem Bundesverfassungsgericht weitere Verfassungsgerichte der jeweiligen Bundesländer existieren. In den Zuständigkeitsbereich des Verfassungsgerichts im Landkreis Erlangen-Höchstadt fällt die Prüfung auf Vereinbarkeit bestimmter Rechtsakte mit den geltenden Gesetzen. Für alle diesbezüglichen und weitergehenden Fragen erteilt die zuständige Stelle des Verfassungsgerichts im Landkreis Erlangen-Höchstadt Auskunft. Anhand der folgenden Liste zum Verfassungsgericht im Landkreis Erlangen-Höchstadt können Sie wichtige Informationen zu Anschrift, Kontaktdaten und Öffnungszeiten dieser staatlichen Einrichtung erhalten. 

Es wurden keine Einträge für Kategorie Verfassungsgericht in Erlangen-Höchstadt gefunden.
 
Rechtliche Hinweise
Achtung!

ortsdienst.de stellt ausschließlich Adress- und Kontaktdaten der hier angezeigten Behörde zur Verfügung. ortsdienst.de bietet keine Service- oder sonstigen Leistungen der Behörde. Insbesondere kann ortsdienst.de keinerlei Rechtsberatung erbringen oder Auskünfte zu laufenden Verwaltungsangelegenheiten oder -verfahren erteilen. Bitte wenden Sie sich mit Ihren diesbezüglichen Fragen unmittelbar an die für Ihr Anliegen zuständige Behörde.

Für die Richtigkeit der hier aufgeführten Informationen wird keine Haftung übernommen. Bitte beachten Sie zusätzlich unsere AGB.

Verfassungsgericht: verwandte Informationen, Fragen und Antworten

Bürgeramt Erlangen-Höchstadt

Bürgeramt Erlangen-Höchstadt

Im Branchenbuch ortsdienst.de finden Sie Anschriften, Kontaktdaten und Öffnungszeiten von Ihrem Bürgeramt im Landkreis Erlangen-Höchstadt. Das Bürgeramt ist eine staatliche Einrichtung bzw. Behörde, in deren Zuständigkeitsbereich wichtige Verwaltungsaufgaben fallen. Eine Behörde ist nach §1 des Verwaltungsverfahrensgesetzes...

mehr

Polizei Erlangen-Höchstadt

Polizei Erlangen-Höchstadt

Im Branchenbuch ortsdienst.de finden Sie Anschriften, Kontaktdaten und Öffnungszeiten von Ihrer Polizei im Landkreis Erlangen-Höchstadt. Zur exekutiven Gewalt gehörend, sorgt die Polizei mit ihren Standorten in Deutschland für die Wahrung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung. Die einzelnen Befugnisse, gesetzlich unter anderem im...

mehr

FAQ und Ratgeber Verfassungsgericht

Wie ist das Bundesverfassungsgericht aufgebaut?

Die Organisation des Bundesverfassungsgerichtes ist recht komplex. Zunächst umfasst das Gericht 16 Richter, die von Bundesrat und...

Gibt es in der Bibliothek des Bundesverfassungsgerichts auch ein Pressearchiv?

Die 1951 gegründete Bibliothek des Bundesverfassungsgerichts umfasst auch ein Pressearchiv, das ebenfalls seit 1951 besteht. Im...

Befasst sich das Bundesverfassungsgericht auch mit Streitigkeiten zwischen Bund und Ländern?

Das Bundesverfassungsgericht wird sowohl bei Streitigkeiten zwischen Bundesorganen als auch zwischen Bund und Ländern tätig. Auch...

Ich habe gehört, dass es beim Bundesverfassungsgericht auch eine Bibliothek gibt. Wie habe ich mir die Bibliothek des Bundesverfassungsgerichts vorzustellen?

Bereits 1951 wurde die Bibliothek des Bundesverfassungsgerichts gegründet, als das Gericht konstituiert wurde. Es handelt sich...

Befasst sich das Bundesverfassungsgericht mit Verfassungsbeschwerden?

Verfassungsbeschwerden beschreiben das Geltendmachen einer Verletzung der jeweiligen Grundrechte mittels Rechtsbehelf. Diese können...


Alle Infos aus Erlangen-Höchstadt

Dieser Landkreis im nördlichen Teil Bayerns ist im Regierungsbezirk Mittelfranken gelegen. Der Landkreis Erlangen-Höchstadt umfasst zunächst die Städte Baiersdorf, Herzogenaurach und Höchstadt an der...

mehr


Verfassungsgericht

Entsprechend dem Bundesverfassungsgerichtsgesetz sind Verfassungsgerichte zumeist für die Bearbeitung von Verfassungsbeschwerden zuständig.

Bezeichnungen der Verfassungsgerichte

Lediglich in Brandenburg und Hamburg werden diese Gerichte als Verfassungsgerichte bezeichnet. Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Sachsen-Anhalt haben Landesverfassungsgerichte. Die Landesverfassungsgerichte in Baden-Württemberg, Bremen, Niedersachsen und Hessen heißen Staatsgerichtshöfe. In den übrigen Bundesländern spricht man vom Verfassungsgerichtshof.

Verfassungsbeschwerde

In Deutschland stellt die Verfassungsbeschwerde einen außerordentlichen Rechtsbehelf dar. Mithilfe der Verfassungsbeschwerde können Personen eine Verletzung ihrer Grundrechte bzw. der grundrechtsgleichen Rechte geltend machen.

Bundesverfassungsgerichtsgesetz

Das Gesetz über das Bundesverfassungsgericht (BVerfGG) trat erstmals 1951 in Kraft. Es beinhaltet u. a. Angaben zur Zuständigkeit, zu allgemeinen Verfahrensvorschriften, Sonderregelungen für die Tätigkeiten des Bundesverfassungsgerichts sowie Schlussvorschriften.

Instanzen der Verfassungsgerichtsbarkeit

In Deutschland besteht innerhalb der Verfassungsgerichtsbarkeit kein „üblicher“ Instanzenaufbau, wie man ihn z. B. aus der Sozialgerichtsbarkeit kennt. Insofern besteht auch kein typischer Aufbau von Revisions- oder Berufungsinstanzen.

Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren