Sie sind hier: » » »
ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Gewerbeamt München

Info zu Gewerbeamt: Adresse, Anschrift, E-Mail, Kontakt, Karte, Öffnungszeiten, Telefonnummer, Website.

Im Branchenbuch ortsdienst.de finden Sie Anschriften, Kontaktdaten und Öffnungszeiten von Ihrem Gewerbeamt in München. Das Gewerbeamt ist eine staatliche Einrichtung bzw. Behörde, in deren Zuständigkeitsbereich wichtige Verwaltungsaufgaben fallen. Eine Behörde ist nach §1 des Verwaltungsverfahrensgesetzes grundsätzlich jede Stelle, die Aufgaben der öffentlichen Verwaltung wahrnimmt. Dies können neben den klassischen staatlichen Einrichtungen der Exekutive auch Institutionen mit Hoheitsrechten oder auch Organe der gesetzgebenden oder rechtsprechenden Gewalt sein. Mit seinen Verwaltungsvorgängen erfüllt das Gewerbeamt in München gegenüber dem Bürger einen bestimmen Katalog an Dienstleistungen. Das Gewerbeamt in München ist ein wichtiger Bestandteil des deutschen Verwaltungsapparates. Das Gewerbeamt ist zuständig für alle Belange der Gewerbetreibenden, etwa zur An- oder Ummeldung eines Gewerbes. In manchen Bundesländern ist das Gewerbeamt dem jeweiligen Bürgeramt oder Ordnungsamt angeschlossen. Anhand der folgenden Liste zum Gewerbeamt in München können Sie wichtige Informationen zu Anschrift, Kontaktdaten und Öffnungszeiten der Behörde erhalten. ACHTUNG! Seit 2009 gilt für viele Behörden in Deutschland die zentrale Behördenrufnummer 115!

(25)
Gewerbeaufsichtsamt
1.98 km von München
Anschrift:Ruppertstr. 19
80466 München
Telefon:089 233-24223
Fax:089 233-25882
E-Mail:gewerbemeldung.kvr@muenchen.de
Öffnungs­zeiten:Mo Mi Fr 7:30-12 Uhr Di 8:30-12 Uhr und 1418 Uhr Do 8:30-15 Uhr
Weitere Behörden in der Nähe von München

Bitte beachten Sie bei einer Kontaktaufnahme die jeweiligen Zuständigkeitsbereiche der Behörden!


Anschrift:Mariahilfplatz 17
81541 München
Telefon:089 6221-0
Fax:089 6221-2278
E-Mail:poststelle@lra-m.bayern.de
Öffnungs­zeiten:Mo-Fr 8-12 Uhr sowie Do 14-17:30 Uhr
(7)
Gewerbeamt des Landkreises
17.39 km von München
Anschrift:Weiherweg 16
85221 Dachau
Telefon:08131 74-318
Fax:08131 7411-318
E-Mail:poststelle@lra-dah.bayern.de
Öffnungs­zeiten:Mo-Fr 8-12 Uhr sowie Do 14-18 Uhr
(0)
Gewerbeamt des Landkreises
22.1 km von München
Anschrift:Strandbadstr. 2
82319 Starnberg
Telefon:08151 148-468
Fax:08151 148-11468
E-Mail:info@LRA-starnberg.de
Öffnungs­zeiten:Mo, Di, Do 7:30-18 Uhr Mi 7:30-14 Uhr Fr 7:30-16 Uhr
(4)
Gewerbeamt des Landkreises
23.33 km von München
Anschrift:Münchner Str. 32
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon:08141 519-0
Fax:08141 519-450
E-Mail:poststelle@lra-ffb.de
Öffnungs­zeiten:Mo-Fr 8-12 Uhr sowie nach Terminvereinbarung
(11)
Gewerbeamt des Landkreises
30.43 km von München
Anschrift:Eichthalstraße 5
85560 Ebersberg
Telefon:08092 823 0
Fax:08092 823 210
E-Mail:poststelle@lra-ebe.de
Öffnungs­zeiten:Mo-Fr 8-12 Uhr sowie Do 14-18 Uhr
 
Rechtliche Hinweise
Achtung!

ortsdienst.de stellt ausschließlich Adress- und Kontaktdaten der hier angezeigten Behörde zur Verfügung. ortsdienst.de bietet keine Service- oder sonstigen Leistungen der Behörde. Insbesondere kann ortsdienst.de keinerlei Rechtsberatung erbringen oder Auskünfte zu laufenden Verwaltungsangelegenheiten oder -verfahren erteilen. Bitte wenden Sie sich mit Ihren diesbezüglichen Fragen unmittelbar an die für Ihr Anliegen zuständige Behörde.

Für die Richtigkeit der hier aufgeführten Informationen wird keine Haftung übernommen. Bitte beachten Sie zusätzlich unsere AGB.

Gewerbeamt: verwandte Informationen, Fragen und Antworten

FAQ und Ratgeber Gewerbeamt

Wo bekommt man eine Schankgenehmigung für den Weihnachtsmarkt?

Die Schankgenehmigung wird normalerweise immer dann notwendig, wenn man an die Allgemeinheit zu einem besonderen Anlass, wie zum...

Was ist ein Kleinunternehmer? Und was besagt die Kleinunternehmerregelung?

Gemäß den gesetzlichen Rahmenbedingungen nach § 19 des Umsatzsteuergesetzes verfügt ein Unternehmen mit wenigen Umsätzen über...

Was ist eine Aktiengesellschaft?

Die Aktiengesellschaft (AG) gilt als privatrechtliche Vereinigung und gleichzeitig als Körperschaft. Sie stellt im Allgemeinen eine...

Warum muss man ein Gewerbe überhaupt anmelden?

Grundsätzlich gilt in Deutschland die Gewerbefreiheit, die jedem die Option zur Ausübung einer Selbständigkeit bzw. zum Führen...

Wie bekomme ich eine Maklererlaubnis?

Die gebührenpflichtige Maklererlaubnis ist für den legalen Handel mit Grundstücken oder Immobilien obligatorisch. Für die...


Alle Infos aus München

München bildet die Landeshauptstadt des Freistaates Bayern. Von der Isar durchflossen, erfolgte die erste urkundliche Erwähnung der Stadt im 12. Jahrhundert. Als Zentrum von Wirtschaft, Politik und Kultur...

mehr


Gewerbeamt

Das Gewerbeamt ist in der Regel auf kommunaler Ebene (Stadt- und Gemeindeverwaltung) als Abteilung der Ordnungsbehörde zugeordnet.

Aufgaben des Gewerbeamtes

Gewerbeämter sind grundlegend für die Durchführung der Gewerbeordnung zuständig. Im Wesentlichen ist das Gewerbeamt für die Gewerbean-, um- und abmeldung zuständig. Auch Auskünfte aus dem Gewerberegister und die Erstellung von wirtschaftlichen Erlaubnissen (z. B. Schankerlaubnis, Maklererlaubnis) sind regelmäßige Aufgaben der Gewerbebehörde.

Gewerbeaufsichtsamt

Das Gewerbeaufsichtsamt ist für die Einhaltung der Vorschriften von Arbeits-, Umwelt- und Verbraucherschutz zuständig. Seit dem mittleren 19. Jahrhundert wurde die Gewerbeaufsicht behördlich geregelt. Häufig ist die Gewerbeaufsicht auf Landkreis- bzw. Regierungsbezirksebene zu finden, was jedoch vom jeweiligen Bundesland abhängig ist.

Gewerbezentralregister

Das Gewerbezentralregister (GZR) ist eine Abteilung des Bundeszentralregisters, das beim Bundesamt für Justiz geführt wird. Nicht jeder Gewerbetreibende in Deutschland ist im GZR geführt. Stattdessen liegt der inhaltliche Schwerpunkt auf Verwaltungsentscheidungen (z. B. Konzessionsrücknahme, Gewerbeuntersagung). Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister kann man normalerweise beim kommunalen Gewerbeamt beantragen.

Gewerbeordnung

Die Gewerbeordnung auf Bundesebene befasst sich mit dem deutschen Gewerbewesen und gilt als Grundlage für die entsprechenden Landesrecht bzw. -Verordnungen. Wesentliche Inhalte der Gewerbeordnung sind die Gewerbeüberwachung, Gewerbefreiheit, Genehmigungspflichten und das Gewerbezentralregister.

Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren