Sie sind hier: Homepage » Bayern » München » KFZ-Schiedsstelle
ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

KFZ-Schiedsstelle München

Info zu KFZ-Schiedsstelle: Öffnungszeiten, Adresse, Telefonnummer, eMail, Karte, Website, Kontakt

Adresse melden

Im Branchenbuch ortsdienst.de finden Sie Anschriften, Kontaktdaten und Öffnungszeiten von Ihrer KFZ-Schiedsstelle in München. Bei dieser Institution handelt es sich um deutschlandweite Einrichtungen, die auftretende Beschwerden möglichst ohne den gerichtlichen Klageweg zu regeln versuchen und damit eine wichtige Basis für den Verbraucherschutz ins Sachen KFZ bilden. Man kann sich regelmäßig an eine Schiedsstelle wenden, wenn entweder ein Reparaturauftrag in einer Service-Werkstatt nicht zur Zufriedenheit des Kunden ausgeführt wurde, oder aber Probleme im Zusammenhang mit dem Gebrauchtwagenkauf bestehen, insofern das Auto bei einem „Meisterbetrieb der KFZ-Innung“ oder Händlern mit vergleichbaren Auszeichnungen erstanden wurde. KFZ-Schiedsstellen setzen sich in der Regel aus einer Geschäftsstelle und einer Schiedskommission zusammen, wobei sowohl juristische Vertreter als auch Fachvertreter im letztgenannten Gremium tätig werden. Anhand der folgenden Liste zu Ihrer KFZ-Schiedsstelle in München können Sie wichtige Informationen zu Anschrift, Kontaktdaten und Öffnungszeiten dieser Einrichtung erhalten.

Anschrift:Gärtnerstraße 90, 80992 München
Telefon:08914362140
Fax:08914362139
E-Mail:kusemann@kfz-innung-oberbayern.de
KFZ-Schiedsstelle

Eine KFZ-Schiedsstelle ist eine neutrale Einrichtung des Verbraucherschutzes. Sie regelt Beschwerden bevor es zu gerichtlichen Auseinandersetzungen kommt. Die KFZ-Schiedsstelle wird eingeschaltet um Streitigkeiten zwischen einer Werkstatt oder einem Händler und einem Kunden beizulegen. Es handelt sich in der Regel um Konflikte, die sich aus dem Gebrauchtwagenkauf oder dem Service ergeben.

Inanspruchnahme der Schiedsstelle

Wenn ein Autohaus, ein Händler oder eine Werkstatt Mitglied in der KFZ-Innung ist, kann die KFZ-Schlichtungsstelle in Anspruch genommen werden. Man sollte also schon bei einer anstehenden Reparatur oder einem geplanten Gebrauchtwagenkauf auf die eventuelle Mitgliedschaft in der KFZ-Innung achten.

Zentralverband des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes (ZDK)

Der ZDK besteht aus 15 Landesverbänden und ist in 236 Innungen organisiert. Außerdem gehören 47 Fabrikatsvereinigungen dem Verband an. Damit sind ca. 40.000 Betriebe Mitglied im ZDK. Dazu gehören Schlichtungsstellen u.a. in Stuttgart, München, Hamburg, Berlin, Wiesbaden, Rostock, Düsseldorf, Koblenz, Saarbrücken, Dresden, Kiel und Gera.

Geschichte der Schiedsstellen

Erstmals wurde eine Schiedsstelle für Zivilsachen durch die Preußische Schiedsmannsordnung von 1827 etabliert. 1970 wurden in Hamburg und München erste KFZ-Schiedsstellen eingerichtet.

Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren