ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Das Phantom der Oper - Die Originalproduktion von Sasson/Sautter in Füssen (13.01.2022, 20 Uhr)

Musical Tickets in Füssen


Das Phantom der Oper - Die Originalproduktion von Sasson/Sautter
Anschrift:Festspielhaus Neuschwanstein Füssen, Im See 1, 87629 Füssen
Termin:13.01.2022, 20 Uhr

Tickets kaufen

Preiskategorien

82,50 € - Sitzplatz - buchbar
72,50 € - Sitzplatz - buchbar
62,50 € - Sitzplatz - buchbar
52,50 € - Sitzplatz - buchbar
97,50 € - Königsloge - buchbar

DAS PHANTOM DER OPER

Das Musical von Sasson/Sautter nach der Romanvorlage von Gaston Leroux

Die erfolgreiche Tournee Produktion kommt zurück mit einer hochkarätigen Starbesetzung.



Nach dem überragenden Erfolg der Tournee 2019/20 und auf Wunsch ihrer Fans, konnte Weltstar Deborah Sasson ein weiteres Mal dafür gewonnen werden, in der Saison 2020/21 in der Rolle der Christine auf der Bühne zu stehen. Das Zusammenspiel der Sängerin mit Deutschlands Musicalstar Nummer 1, Uwe Kröger, der weiterhin die Rolle des Phantoms übernimmt, wurde vom Publikum und von der Presse allerorts gefeiert.


Christine ist von zwei faszinierenden Männern hin- und hergerissen, ihrem geheimnisvollen Mentor, dem Phantom der Oper, und ihrer Jugendliebe, dem reichen und attraktiven Grafen Raoul. Ein echtes Musicalhighlight!


Das spektakuläre Bühnenbild, das sowohl von den effektvollen, dreidimensionalen Videoprojektionen des international gefeierten Multimediakünstlers Daniel Stryjecki als auch von den grandiosen Bühnenelementen, gebaut von Michael Scott der Metropolitan Opera in New York, lebt, wurde noch einmal mit neuen Elementen überarbeitet. Der dramatische Sturz des Lüsters, das geheimnisvolle Stelldichein auf dem Dach der Oper, die unterirdische Bootsfahrt, die unheimliche Begegnung auf dem Friedhof und die furchterregende Unterwelt der Oper werden nun noch plastischer dargestellt.


Seit 2010 fesselt „Das Phantom der Oper“ des Autoren Teams Deborah Sasson und Jochen Sautter die Zuschauer auf über 500 Bühnen Europas. Damit ist diese musikalische Neuinszenierung, die einst zum 100. Geburtstags des 1910 von Gaston Leroux geschriebenen Romans „Le Fantôme de l'Opéra“ entstand, eines der erfolgreichsten Tournee Musicals Europas. Die Produktion hebt sich von allen bisherigen musikalischen Interpretationen des Literaturstoffes ab, indem es sich näher an die Romanvorlage hält und in Teilen der von Sasson komponierten Musik bekannte Opernzitate einbindet.


Die Rolle der Christine interpretiert die weltweit gefeierte Bostoner Sopranistin und Echo Klassik Preisträgerin Deborah Sasson. Ihre facettenreiche und kraftvolle Stimme ist perfekt für diese Mischung aus Oper und Musical. Das Phantom wird von Uwe Kröger gespielt, der seit seinem Durchbruch in der Rolle des Todes in der Welturaufführung von Elisabeth die Herzen des Publikums eroberte. Er spielte unter anderem die Hauptrollen in den Uraufführungen Rebecca, Mozart, Der Besuch der alten Dame, Heidi und in den deutschsprachigen Erstaufführungen von Sunset Boulevard, Miss Saigon, Doctor Dolittle, The Addams Family sowie Napoleon am Londoner Westend. Nun schlüpft er bei dieser Produktion in die Rolle des von der Welt gefürchteten und innerlich zerrissenen Phantoms.

Jochen Sautter ist in der Rolle des reichen, attraktiven Grafen Raoul de Chagny zu sehen.

Des Weiteren wirkt ein großes Ensemble ausgewählter Sänger, Tänzer und Schauspieler aus dem deutschsprachigen Raum mit.


Autoren: Deborah Sasson und Jochen Sautter

Musikarrangements: Peter Moss

Liedtexte und Dialoge: Jochen Sautter

Komposition und Musikalische Gestaltung: Deborah Sasson

Regie und Choreografie: Jochen Sautter

Bühnenausstattung: Michael Scott

Multimedia Technik: Daniel Stryjecki

Musikalische Direktion: Sebastian Peter Zippel

Künstlerischer Gesamtleitung: Deborah Sasson und Jochen Sautter

Tickets für Das Phantom der Oper - Die Originalproduktion von Sasson/Sautter gesucht? Informieren Sie sich zu Preiskategorien und Terminen und kaufen Sie gleich Ihr Ticket: Hier erfahren Sie, ob ihr Das Phantom der Oper - Die Originalproduktion von Sasson/Sautter-Ticket am gewünschten Termin verfügbar ist. Jetzt Ticket kaufen für 13.01.2022, 20 Uhr!

Weitere Termine
30.12.2021, 20 Uhr: Stadthalle Rheda-Wiedenbrück
Details

ab 41,90 €
31.12.2021, 18 Uhr: Jahrhunderthalle Frankfurt
Details

ab 55 €
02.01.2022, 19 Uhr: Liederhalle Hegelsaal, Stuttgart
Details

ab 41,90 €
05.01.2022, 20 Uhr: Bamberger Konzert- und Kongresshalle (JKS-Saal)
Details

ab 41,95 €
06.01.2022, 20 Uhr: darmstadtium wissenschaft / kongresse, Darmstadt
Details

ab 44,65 €
07.01.2022, 20 Uhr: Gewandhaus zu Leipzig
Details

ab 47,62 €
08.01.2022, 20 Uhr: TEMPODROM, Berlin
Details

ab 52,85 €
09.01.2022, 19 Uhr: Historische Stadthalle Wuppertal
Details

ab 52,85 €
14.01.2022, 20 Uhr: Rosengarten Mozartsaal, Mannheim
Details

ab 49,25 €
15.01.2022, 20 Uhr: Stadthalle Buchen, Buchen (Odenwald)
Details

ab 44,65 €
20.01.2022, 20 Uhr: Metropol Theater Bremen
Details

ab 37,75 €
23.01.2022, 16 Uhr: Alte Oper Erfurt
Details

ab 48,90 €
05.02.2022, 20 Uhr: Parktheater Bensheim
Details

ab 44,65 €
06.02.2022, 19:30 Uhr: Stadthalle Cloppenburg
Details

ab 51 €
10.02.2022, 20 Uhr: Stadthalle Hagen
Details

ab 44,65 €
12.02.2022, 20 Uhr: Kongress Palais – Stadthalle, Kassel
Details

ab 51,55 €
13.02.2022, 17 Uhr: Stadthalle Chemnitz
Details

ab 54,90 €
17.02.2022, 19 Uhr: Messe-und Veranstaltungshalle, Löbau
Details

ab 47,90 €
19.02.2022, 19:30 Uhr: Neuberinhaus Reichenbach, Reichenbach/Vogtland
Details

ab 49,45 €
20.02.2022, 19 Uhr: Stadthallen Wetzlar
Details

ab 48 €
25.02.2022, 20 Uhr: Theater am Aegi, Hannover
Details

ab 51,40 €
26.02.2022, 20 Uhr: Meistersingerhalle Nürnberg
Details

ab 52,85 €
03.03.2022, 20 Uhr: Nikolaisaal Potsdam
Details

ab 52,85 €
05.03.2022, 20 Uhr: Stadt & Kongresshalle Vallendar
Details

ab 44,65 €
09.03.2022, 20 Uhr: Konzerthalle Bad Orb
Details

ab 44,65 €
13.03.2022, 18 Uhr: KULTUR+KONGRESS FORUM ALTÖTTING, Altötting
Details

ab 54,90 €
17.03.2022, 20 Uhr: Stadthalle Cottbus
Details

ab 48,90 €
18.03.2022, 20 Uhr: Stadthalle Beverungen
Details

ab 37,25 €
27.12.2022, 20 Uhr: Erwin-Piscator-Haus, Marburg
Details

ab 48 €
30.12.2022, 20 Uhr: Stadthalle am Schloss - Kirchner Saal, Aschaffenburg
Details

ab 44,65 €

8 weitere Termine anzeigen

Musical Tickets

In dieser Form des populären Musiktheaters werden Schauspiel, Musik, Tanz und Gesang miteinander verbunden. Die Basis bildet ein durchgängiger Handlungsrahmen. Tickets für Musicals kann man auf ortsdienst.de buchen.

Geschichte des Musicals

Als Geburtsstätten des modernen Musicals gelten das New York und London der 1920er Jahre. Am New Yorker Broadway und in London West End wurden die ersten Musicals aufgeführt, die sich sodann international verbreiteten.

Filmmusical

Mit der Entwicklung des Tonfilms in den 1930er Jahren entwickelte sich auch das Filmmusical. Als bekannteste Musicals, die Filme thematisieren, sind Grease und Der König der Löwen zu nennen.

Rock-Musical

In den 1960er Jahren bildete sich mit dem Aufkommen der Rockmusik auch das Rock-Musical heraus. The Rocky Horror Show (1973) oder Jesus Christ Superstar (1971) gelten als bekannteste Musicals mit Rockmusik-Prägung.

Bekannteste Musicals weltweit

Insb. die Musicals des britischen Komponisten Andrew Lloyd Webber (geboren 1948 in London) sind weltweit bekannt und wurden mit Oscars, Golden Globes u. ä. prämiert. Die wohl populärsten Musicals sind Cats (1980), Starlight Express (1984) und Das Phantom der Oper (1986).

Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren