ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook zu erreichen!

Standesämter in Mitterfels - Öffnungszeiten

Info zu Standesamt: Öffnungszeiten, Adresse, Telefonnummer, eMail, Karte, Website, Kontakt

Adresse melden   Rechtliche Hinweise

(4)
Standesamt
0.83 km von Mitterfels
Anschrift:Burgstr. 1, 94360 Mitterfels
Telefon:0996194000
Fax:09961940020
E-Mail:vg@mitterfels.de
Öffnungs­zeiten:Mo-Fr 8-12 Uhr sowie Mo+Mi 14-16 Uhr und Do 14-18 Uhr
Anschrift:Leutnerstraße 15, 94315 Straubing
Telefon:09421973240
Fax:09421973230
E-Mail:poststelle@landkreis-straubing-bogen.de
Öffnungs­zeiten:Mo-Fr 7:45-12 Uhr sowie Do 13-17 Uhr
Weitere Behörden in der Nähe von Mitterfels

Bitte beachten Sie bei einer Kontaktaufnahme die jeweiligen Zuständigkeitsbereiche der Behörden!


(2)
Standesamt (Gemeinde Steinach)
4.56 km von Mitterfels
Anschrift:Am Sportzentrum 1, 94377 Steinach
Telefon:09428942038
Fax:09428942039
E-Mail:gemeinde@steinach.bayern.de
Öffnungs­zeiten:Mo-Fr 8-12 Uhr sowie Mo-Di 13:30-15 Uhr, Mi 13:30-18 Uhr und Do 13:30-15 Uhr
(8)
Standesamt
4.92 km von Mitterfels
Anschrift:Sollacher Str. 4, 94336 Hunderdorf
Telefon:09422857010
Fax:094228570510
E-Mail:hans.pollmann@hunderdorf.de
Öffnungs­zeiten:Mo-Fr 8.00-12.00 & Mo-Mi 13.00-16.00 Uhr, Do 13.00-18.00 Uhr
(21)
Standesamt
7.1 km von Mitterfels
Anschrift:Stadtplatz 56, 94327 Bogen
Telefon:09422505116
Fax:09422505180
E-Mail:info@bogen.de
Öffnungs­zeiten:Mo-Fr 8-12 Uhr sowie Do 13:30-18 Uhr
(1)
Standesamt
7.14 km von Mitterfels
Anschrift:Schulstraße 1, 94353 Haibach-Elisabethszell
Telefon:0996394303913
Fax:0996394303929
E-Mail:veronika.mader@haibach-sr.bayern.de
Öffnungs­zeiten:Mo-Fr 8-12 Uhr sowie Mo-Di 13-16 Uhr und Do 13-18 Uhr
(1)
Standesamt
7.37 km von Mitterfels
Anschrift:Schulstr. 3, 94365 Parkstetten
Telefon:0942199330
Fax:09421993321
E-Mail:gemeinde@parkstetten.de
Öffnungs­zeiten:Di 8-12 Uhr und 13-17 Uhr
Do 8-12 Uhr und 14-18 Uhr
Fr 8-12 Uhr
 
Rechtliche Hinweise
Achtung!

ortsdienst.de stellt ausschließlich Adress- und Kontaktdaten der hier angezeigten Behörde zur Verfügung. ortsdienst.de bietet keine Service- oder sonstigen Leistungen der Behörde. Insbesondere kann ortsdienst.de keinerlei Rechtsberatung erbringen oder Auskünfte zu laufenden Verwaltungsangelegenheiten oder -verfahren erteilen. Bitte wenden Sie sich mit Ihren diesbezüglichen Fragen unmittelbar an die für Ihr Anliegen zuständige Behörde.

Für die Richtigkeit der hier aufgeführten Informationen wird keine Haftung übernommen. Bitte beachten Sie zusätzlich unsere AGB.

Standesamt Mitterfels
Dienstleistungen und Zuständigkeiten

Achtung! Individuelle Zuständigkeiten können abweichen! mehr Infos


Standesamt

Das Standesamt ist die im Personenstandsgesetz festgelegten Aufgaben zuständig. In der Schweiz trägt diese Behörde den Namen Zivilstandsamt.

Aufgaben der Standesämter

Die Aufgaben des Amts für Personenstandswesen sind meist auf Geburten, Eheschließungen und Todesfälle bezogen. U. a. sind Eintragungen in das Geburtenregister, der Vollzug der Eheschließung sowie das Beurkunden von Geburten, Ehen, Lebenspartnerschaften sowie Sterbefällen regelmäßige Aufgaben des Standesamts.

Personenstandswesen

Die amtlichen Vorgänge im Rahmen des Personenstandswesens obliegen allgemein den Standesämtern. Unter Personenstand versteht man normalerweise Geburt, Eheschließung und Tod. Diese Personenstände sind entsprechend dem Personenstandsgesetz zu beurkunden.

Beurkundungen des Personenstands

Das Standesamt ist für die Beurkundung von Personenständen (z. B. Heirat, Geburt) verantwortlich. Demnach werden Eheurkunden, Geburtsurkunden und  Sterbeurkunden vom Standesamt ausgestellt.

Geschichte des Standesamts

Bis ins 18. Jahrhundert war die Beurkundung von Personenstandsfällen Aufgabe der kirchlichen Pfarrämter, die mit der Führung der Kirchenregister betraut waren. Um 1800 wurden erste standesamtliche Bücher in Deutschland eingeführt. Im Jahr 1875 wurde im Zuge des Kulturkampfes von Otto von Bismarck das Personenstandswesen verstaatlicht.

Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren