Diese Website nutzt Cookies. Durch Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Sie sind hier: » » » »
ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzetrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung
Kostenlose Kleinanzeigen
Schulferien Bayern

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Kino Antdorf

Info zu Kino: Adresse, Anschrift, E-Mail, Kontakt, Karte, Öffnungszeiten, Telefonnummer, Website.

Im Branchenbuch ortsdienst.de finden Sie Anschriften, Kontaktdaten und Öffnungszeiten von Ihrem Kino in Antdorf. Der Besuch eines Kinos oder Filmtheaters gilt bei Jung und Alt als äußerst beliebtes Freizeit-Event. Lichtspieltheater wie das Kino in Antdorf können dabei auf eine lange Tradition zurückblicken. Ursprünge finden sich bereits in Stereoskopen und Schaubuden, die ab dem Ende des 19. Jahrhunderts Verbreitung fanden. Spätestens mit den Gebrüdern Lumière und ihrem Kinematographen, der übrigens schon 1892 von einem französischen Erfinder patentiert wurde, setzte eine rasante Entwicklung ein. Vorreiter dessen, was man heute unter anderem im Kino in Antdorf erleben kann, hielt um die Jahrhundertwende in vielen großen Städten Einzug. Die bewegten Bilder in Form von Stummfilmen erlebten ihre Aufführung überwiegend in Gasthäusern oder vergleichbaren Spielstätten. Bald schon gehörte der Besuch einer Kinovorstellung in den Lichtspielhäusern und Kinopalästen zur gesellschaftlichen Pflichtveranstaltung. In riesigen Kinos wie dem Roxy Theatre in New York, das über annähernd 6000 Sitzplätze verfügte, wurde eine Vorstellung zum Spektakel. Heute sind Spielstätten wie das Kino in Antdorf überwiegend mit digitaler Technik ausgestattet und bieten ihren Zuschauern ständig neue Attraktionen und Effekte. Anhand der folgenden Liste zum Kino in Antdorf können Sie wichtige Informationen zu Anschrift, Kontaktdaten und Öffnungszeiten dieser Einrichtung erhalten.

(0)

UNSER DORF e.V. Kino Pfarrstadel


35.28 km von Antdorf
Anschrift:Am Kreuzberg 3
82234 Weßling
E-Mail:kino@unserdorf-wessling.de
Öffnungs­zeiten:1. Mittwoch/Monat
Fünf-Seen-Filmfestival von Juli- August
ab 19:00 Uhr
(7)

Kino Solln


39.62 km von Antdorf
Anschrift:Sollner Str. 43a
81479 München
Telefon:089-7499210
(2)

Cincinnati


42.99 km von Antdorf
Anschrift:Cincinnatistr. 31
81549 München
Telefon:089-6902241
(2)

Neues Rex


45.01 km von Antdorf
Anschrift:Agricolastr. 16
80687 München
Telefon:089-562500
(2)

Royal Filmpalast


45.42 km von Antdorf
Anschrift:Goethepl. 2
80337 München
Telefon:089-533-956
(3)

Neues Arena


45.93 km von Antdorf
Anschrift:Hans-Sachs-Str. 7
80469 München
Telefon:089-2603265
(2)

Werkstattkino


46.09 km von Antdorf
Anschrift:Fraunhoferstr. 9
80469 München
Telefon:089-2607250
(2)

Filmtheater Sendlinger Tor


46.25 km von Antdorf
Anschrift:Sendlinger-Tor-Pl. 11
80336 München
Telefon:089-554636
(1)

Atelier


46.46 km von Antdorf
Anschrift:Sonnenstr. 12
80331 München
Telefon:089-591918
(2)

City


46.46 km von Antdorf
Anschrift:Sonnenstr. 12
80331 München
Telefon:089-591983
1 - 10 von 33

Kino: verwandte Informationen, Fragen und Antworten

Freizeitpark Antdorf

Freizeitpark Antdorf

Im Branchenbuch ortsdienst.de finden Sie Anschriften, Kontaktdaten und Öffnungszeiten von Ihrem Freizeitpark in Antdorf. Unter einem Freizeitpark wird gemeinhin ein Veranstaltungsort verstanden, an welchem regelmäßig oder dauerhaft Events stattfinden. Zumeist handelt es beim Freizeitpark in Antdorf um einen Vergnügungspark mit speziellen...

Mehr

Museum Antdorf

Museum Antdorf

Im Branchenbuch ortsdienst.de finden Sie Anschriften, Kontaktdaten und Öffnungszeiten von Ihrem Museum in Antdorf. In Deutschland haben künstlerische und kulturelle Angebote nicht nur eine lange Tradition, sondern weisen auch eine beeindruckende Vielfalt auf. In fast jeder Gemeinde, Kleinstadt und vor allem in den größeren Städten bieten...

Mehr

FAQ und Ratgeber Kino

Was bedeutet eigentlich "Kino"?

Der Begriff Kino stellt eine Kurzform für Kinematograph dar. Dieser wurde von den Gebrüdern Lumière erfunden. Aus dem...

Gibt es Preisunterschiede zwischen „Parkett“ und „Loge“?

Ja. Es gibt nicht in allen deutschen Kinos überhaupt die Wahl zwischen Parkett- und Logenplätzen – je nachdem, ob die...

Was versteht man unter IMAX?

IMAX wurde vom gleichnamigen kanadischen Unternehmen entwickelt. Hierbei handelt es sich um ein Kino-System, was zu seiner...

Was für Arten von Kinos gibt es eigentlich?

Wie man vielleicht aus dem Alltag weiß, gibt es verschiedenste Typen des Kinos. Am bekanntesten ist wohl das Kino als Filmtheater...

Warum darf ich im Kino keine Filmaufnahmen machen?

Illegale Filmkopien sorgen seit Jahren für erhebliche Umsatzeinbußen bei der Filmindustrie. Dabei unterliegen sämtliche ihrer...


Alle Infos aus Antdorf

Die Gemeinde Antdorf liegt im oberbayerischen Landkreis Weilheim-Schongau. Als selbständige Pfarrei wird die Ortschaft erstmals 1272 schriftlich erwähnt. Wegen der nahen Lage zu den Osterseen bieten sich...

Mehr


FAQ und Ratgeber Kino
FAQ
 

Sie haben weitere Fragen betreffend der Institution Kino in Antdorf? Sie interessieren sich für wichtige Details und Informationen, benötigen Hilfestellung oder Ratschläge? Antworten finden Sie hier!

zu den FAQ
Kino

Ein Kino ist ein Saal mit entsprechender Bestuhlung, in dem Filme aller Genres vorgeführt werden. Synonyme Begriffe sind Lichtspieltheater, Lichtspielhaus und Filmtheater.

Kinoprogramm

Gängige Filme im Kinoprogramm sind Blockbuster, Actionfilme, Animationsfilme, Dokumentationen, Naturfilme und Tierfilme. Die Kinoprogramme sind in den gängigen Medien wie Zeitungen, Zeitschriften, Rundfunk, Fernsehen oder online abrufbar.

Kinogeschichte

Vorgänger der Kinos waren die auf Jahrmärkten stattfindenden Schaubuden und Panoptiken. 1893 wurde in den USA ein Schaukasten entwickelt, in welchem man kurze Filme betrachten konnte. Später erfand man den Filmprojektor. Erste Filmvorführungen gab es ab 1895 in New York, Berlin und Paris.

Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren