ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

MOBILE HAUSKRANKENPFLEGE Marion Waszak GmbH in Berlin (Pflegedienst)

Oranienburger Chaussee 62, 13465 Berlin

(3.0 Sterne, 1 Bewertung)
Telefon:030 - 401 47 81
Fax:030 - 401 00 535
E-Mail:info@mobile-hauskrankenpflege-berlin.de

Änderung meldenzur Webseite  

Pflegedienst Frohnau: Informationen zu MOBILE HAUSKRANKENPFLEGE Marion Waszak GmbH

Egal ob Adresse, Anschrift, E-Mail, Kontakt, Lage, Öffnungszeiten, Telefonnummer oder Webauftritt – hier finden Sie alles Wichtige zu MOBILE HAUSKRANKENPFLEGE Marion Waszak GmbH in Berlin. Neue Kontaktdaten oder Aktualisierungswünsche von Anschrift, Telefonnummern, Öffnungszeiten von MOBILE HAUSKRANKENPFLEGE Marion Waszak GmbH in Berlin können Sie uns über „Änderung melden“ jederzeit mitteilen.

Nicht genügend Informationen zu MOBILE HAUSKRANKENPFLEGE Marion Waszak GmbH gefunden?

Pflegedienst: verwandte Informationen, Fragen und Antworten

FAQ und Ratgeber Pflegedienst

Werden organisatorische Aufgaben durch die Pflegedienste übernommen?

Ja natürlich. Und das neben dem breiten Spektrum an Versorgungsleistungen, die durch die Pflegedienste angeboten werden. Natürlich...

Was ist stationäre Pflege?

Unter stationärer Pflege versteht man den ständigen Aufenthalt von Pflegebedürftigen in einer Pflegeeinrichtung also einem...

Wer bietet Pflegedienst an?

Pflegedienste werden durch eine große Anzahl von privaten und öffentlichen Trägern der freien Wohlfahrtpflege angeboten. Neben...

Seit wann gibt es Pflegedienste?

Ende der 1960er Jahre entstanden bundesweit erste Sozialstationen, deren Anzahl sich bis 1987 auf ca. 1.600 erhöhte. Hier waren ca...

Was ist Kurzzeitpflege?

Kurzzeitpflege wird häufig dazu genutzt, den Ausfall eines pflegenden Angehörigen zu überbrücken. Denn pflegende Angehörige...


Alle Infos aus Frohnau

Frohnau liegt im Norden des Bezirks und grenzt an den Landkreis Oberhavel in Brandenburg. Ursprünglich wurde der Ortsteil, der 1910 entstand, als Gartenstadt geplant. Im Jahre 1908 wurde das...

mehr


Zufrieden mit dem Service von ortsdienst.de?

Sie haben alle Informationen, Kontaktdaten und Öffnungszeiten zu MOBILE HAUSKRANKENPFLEGE Marion Waszak GmbH in Berlin problemlos auf ortsdienst.de gefunden? Dann teilen Sie uns jetzt Ihre Meinung zu unserem Portal mit, indem Sie die einzelnen Einträge auf ortsdienst.de bewerten!

FAQ und Ratgeber Pflegedienst
FAQ
 

Sie haben weitere Fragen betreffend der Institution Pflegedienst in Frohnau? Sie interessieren sich für wichtige Details und Informationen, benötigen Hilfestellung oder Ratschläge? Antworten finden Sie hier!

zu den FAQ
Pflegedienst

Ein Pflegedienst leistet ambulante Pflege und bietet eine hauswirtschaftliche Unterstützung und Versorgung von pflegebedürftigen Menschen. Diese Art der Pflege findet in der häuslichen Umgebung statt. Durch häusliche Intensiv- und Palliativpflege können Schwerstkranke sowie beatmete Menschen im häuslichen Umfeld versorgt werden.

Geschichte des Pflegedienstes

Schon im 17. Jahrhundert gab es eine Gemeindekrankenpflege. Die Pflege wurde von Ordensschwesternverbänden geleistet. Im 19. Jahrhundert organisierte die evangelische Kirche Gemeindepflegestationen. Erst ab Ende des 19. Jahrhunderts wurden ambulante Pflegeeinrichtungen von staatlicher Seite gefördert. Seit 1970 werden zunehmend gemeindeübergreifende Sozialstationen eingerichtet.

Versorgungsleistungen

Zu den wichtigsten Versorgungsleistungen der Pflegedienste gehört die Grundpflege bei Schwer- und Langzeitkranken. Auch die Haus- und Familienpflege, die Behandlungspflege nach Operationen und die Beratung in den Fragen der Pflegeversicherung sowie der Finanzierung der Leistungen. Dazu gehören Hilfe bei Anträgen (z. B. Pflegestufe) und die Pflegeberatung der Angehörigen. Durch Pflegedienste kann zeitlich begrenzt eine sogenannte Verhinderungspflege geleistet werden, wenn pflegende Angehörige sehr überlastet oder selbst krank sind.

Aufgaben der ambulanten Pflegedienste

Ambulante Pflegedienste werden je nach Art der Hilfeleistung von den Krankenkassen, Pflegekassen oder den Trägern der Sozialhilfe bezahlt. Träger sind private ambulante Pflegedienste und Sozialstationen, die den großen Wohlfahrtsverbänden (z. B. Diakonie, Caritas, Johanniter, Rotes Kreuz, Malteser) angeschlossen sind.