ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Urologe - Häufige Fragen

Was sind Nierensteine?

Achtung! Rechtliche Hinweise zu dieser Frage:
Das auf ortsdienst.de enthaltene Angebot umfasst lediglich die Auflistung von Adress- und Kontaktdaten von Institutionen wie Behörden oder sonstigen Einrichtungen sowie die an die Allgemeinheit gerichtete Zurverfügungstellung von Informationen. Es handelt sich dabei um ein Angebot eines privaten Unternehmens. ortsdienst.de ist keine Behörde und bietet deshalb auch keinerlei Service- oder sonstigen Leistungen von Behörden an. weiterlesen

Bei Nierensteinen handelt es sich normalerweise um Ablagerungen, die sich im Nierenbecken und den Nierengängen ansammeln können. Meist werden diese durch eine falsche Ernährung verursacht. So kommt es zu Verkalkungen und Kristallbildungen im Abflusssystem der Nieren. Diese Ablagerungen bestehen beispielsweise aus Calcium, Harnsäure und anderen Substanzen aus dem Urin. Kleinere Nierensteine werden in der Regel ohne Probleme ausgeschieden. Größere hingegen sorgen beim Abgang für heftige Schmerzen wenn sie Harnleiter sowie Harnblase und Harnröhre passieren. Daher müssen sie meist behandelt werden. Das ist nötig wenn ein Stein größer als 10 Millimeter ist, nicht von allein ausgeschieden wird und es in der Folge zu starken Koliken kommt. Je nach Größe und Lage werden die Nierensteine dann zertrümmert oder durch einen endoskopischen Eingriff entfernt. Manchmal können Steine mit der Hilfe von Medikamenten aufgelöst und ausgeschieden werden. Von dieser Erkrankung sind Männer doppelt so häufig betroffen wie Frauen.

Antwort bewerten:
(0)
Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren