ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Virologe - Häufige Fragen

Was sind Viren?

Achtung! Rechtliche Hinweise beachten:
Das auf ortsdienst.de enthaltene Angebot umfasst lediglich die Auflistung... weiterlesen

Viren sind keine Zellen, sondern Partikel, also Teilchen. Diese Teilchen sind sehr klein meist zwischen 20 bis 350 nm. Sie bestehen aus einer Eiweißhülle und einer Erbsubstanz. Viren besitzen keinen eigenen Stoffwechsel, denn sie sind keine echten Lebewesen. Sie können sich nur in lebenden Menschen oder Tieren vermehren da sie sich nur mit Hilfe einer fremden Zelle fortpflanzen können. Sie infizieren normalerweise die Zellen eines Wirtes und schleusen so ihr eigenes Erbgut ein. Mit Hilfe der infizierten Zelle vermehren sie sich und produzieren neue Viren. Viele häufig auftretende Infektionskrankheiten werden von Viren verursacht. Meist zerstören die Viren in der Folge die Zellen des Wirtes. Und im menschlichen Körper kann es daraufhin zu erheblichen Schädigungen kommen. Viren können durch Schmier- oder Tröpfcheninfektion übertragen werden. Bei der Tröpfcheninfektion gelangen Viren aus dem Rachenraum durch Niesen, Husten oder Sprechen in den Atmungstrakt anderer Menschen. Die Erreger werden bei der Schmierinfektion durch Berührungen übertragen.

Antwort bewerten:
(0)
Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren