ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Autobahnkirche - Häufige Fragen

Wer betreibt Autobahnkirchen?

Achtung! Rechtliche Hinweise beachten:
Das auf ortsdienst.de enthaltene Angebot umfasst lediglich die Auflistung... weiterlesen

Die Entstehung von Autobahnkirchen oder -kapellen geht auf regionale und überwiegend privat finanzierte Initiativen zurück. Je nach Spenderherkunft sind diese Gotteshäuser eher katholisch, evangelisch oder ökumenisch geprägt. Aktuell (Stand: August 2018) gibt es 19 evangelisch, 8 katholisch und 17 ökumenisch getragene Autobahnkirchen. Zum Teil handelt es sich auch um eigens zu diesem Zweck umgewidmete Kirchen, die sich in unmittelbarer Nähe zu Autobahnen befinden. Übrigens muss eine anerkannte Autobahnkirche über eine direkte Anbindung an eine Autobahnraststätte oder eine Autobahnabfahrt verfügen. Sie darf auch nicht weiter als einen Kilometer von einer Abfahrt entfernt liegen. Auch Parklätze und sanitäre Anlagen müssen eingerichtet werden. Öffnungszeiten von mindestens 8.00 bis 20.00 Uhr sollte der jeweilige Träger gleichfalls gewährleisten.

Antwort bewerten:
(0)