ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Gewerbeamt - Häufige Fragen

Welche Unterlagen sind für die Abmeldung eines Gewerbes notwendig?

Achtung! Rechtliche Hinweise beachten:
Das auf ortsdienst.de enthaltene Angebot umfasst lediglich die Auflistung... weiterlesen

Ebenso wie man als Gewerbetreibender dazu verpflichtet ist, das Gewerbe bei der zuständigen Behörde rechtzeitig anzumelden, ist man auch verpflichtet, dieses nach Ende seines Bestehens abzumelden. Andernfalls kann dies unter Umständen als Ordnungswidrigkeit geahndet werden. Eine Abmeldung kann auch dann notwendig werden, wenn der Gewerbebetrieb in eine andere Stadt oder Gemeinde verlegt wird bzw. ein Einzelgesellschafter aus einer GbR austritt. 

Die Abmeldung des Gewerbebetriebes verläuft in der Regel unkompliziert. Mitzubringen sind regelmäßig ein Identitätsnachweis und das erforderliche Formular mit den ausgefüllten Daten zum Gewerbe. Die Abmeldung eines Gewerbes ist zumeist kostenfrei, Ausnahmen hiervon erfährt man bei der zuständigen Behörde.

Antwort bewerten:
(187)
Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren