ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Hafen - Häufige Fragen

Was ist ein Tidewasserhafen bzw. Tidehafen?

Achtung! Hinweise beachten:
Das auf ortsdienst.de enthaltene Angebot umfasst... weiterlesen

Der Tidewasserhafen ist eine spezielle Form des Seehafens. Im Nordseeraum sind Tidehäfen häufig zu finden, da sie ebenso wie Dockhäfen an Gezeitenregionen zu finden ist. Im Gegensatz zum Dockhafen, bei dem das Hafenbecken durch Schleusen vom Meer abgetrennt ist, ist der Tidehafen zum Meer hin offen gestaltet. Bekannte Tidehäfen Deutschlands sind der JadeWeserPort in Wilhelmshaven, der Sandauhafen in Hamburg und der Steubenhöft in Cuxhaven. Weitere große Tidehäfen im Nordseeraum sind in Rotterdam (Niederlande), Antwerpen (Niederlande) sowie Aabenraa (Dänemark) zu finden.

Antwort bewerten:
(3)