ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Handball - Häufige Fragen

Seit wann gibt es Handball?

Achtung! Rechtliche Hinweise beachten:
Das auf ortsdienst.de enthaltene Angebot umfasst lediglich die Auflistung... weiterlesen

Wie fast alle Ballspielarten hat auch Handball eine lange Tradition. Bereits in der Antike, von den alten Griechen und zur Römerzeit wurden Handball ähnliche Ballspiele durchgeführt. In der Neuzeit wurde Handball 1917 zunächst als Gruppenspiel für Mädchen mit einem festen Regelwerk eingeführt. Es galt als weniger körperbetont als Fußball und damit für Mädchen geeigneter. Jedoch wurde das Spiel nach einer entsprechenden Anpassung der Spielregeln sehr schnell auch für Jungen und Männer interessant. Zweikämpe wurden erlaubt und verliehen dem Spiel mehr Dynamik und Schnelligkeit. Dabei ist es jedoch lediglich erlaubt, Arme und Hände zu benutzen, um in den Besitz des Balles zu gelangen. Beispielsweise ist jedes Umklammern, Festhalten, Stoßen untersagt und wird mit einem sogenannten Freiwurf oder auch Siebenmeterwurf geahndet. Außerdem werden durch den Schiedsrichter Verwarnungen und Zeitstrafen für foulende Spieler ausgesprochen.

Antwort bewerten:
(0)
Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren