ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Insolvenzgericht - Häufige Fragen

Was ist ein Insolvenzverwalter?

Insolvenzverwalter,Konkursverwaltung,Insolvenzmasse,Konkursmasse,Insolvenzverfahren,Vergütung,Verwaltung,Verfügung
Achtung! Rechtliche Hinweise zu dieser Frage:
Das auf ortsdienst.de enthaltene Angebot umfasst lediglich die Auflistung von Adress- und Kontaktdaten von Institutionen wie Behörden oder sonstigen Einrichtungen sowie die an die Allgemeinheit gerichtete Zurverfügungstellung von Informationen. Es handelt sich dabei um ein Angebot eines privaten Unternehmens. ortsdienst.de ist keine Behörde und bietet deshalb auch keinerlei Service- oder sonstigen Leistungen von Behörden an. weiterlesen

Bei einem Insolvenzverwalter – häufig auch als Konkursverwalter bezeichnet - handelt es sich um einen gerichtlich bestellten Verwalter, der mit Eröffnung des Insolvenzverfahrens vom jeweiligen Insolvenzgericht benannt wird. Aufgabe des Insolvenzverwalters ist es, das Insolvenzverfahren entsprechend den gesetzlichen Richtlinien durchzuführen. In der Regel obliegt dem Verwalter die vollständige Verfügungsmacht über das jeweilige Vermögen des Schuldners. Die Vergütung seiner Tätigkeit erhebt der Insolvenzverwalter nach Beendigung des Insolvenzverfahrens. 

Antwort bewerten:
(0)