Diese Website nutzt Cookies. Durch Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzetrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung
Kostenlose Kleinanzeigen
Schulferien Deutschland

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Lacrosse - Häufige Fragen

Wie wird Lacrosse gespielt?

Achtung! Rechtliche Hinweise zu dieser Frage:
Das auf ortsdienst.de enthaltene Angebot umfasst lediglich die Auflistung von Adress- und Kontaktdaten von Institutionen wie Behörden oder sonstigen Einrichtungen sowie die an die Allgemeinheit gerichtete Zurverfügungstellung von Informationen. Es handelt sich dabei um ein Angebot eines privaten Unternehmens. ortsdienst.de ist keine Behörde und bietet deshalb auch keinerlei Service- oder sonstigen Leistungen von Behörden an. weiterlesen

Jede Mannschaft darf 10 Spieler auf den Platz schicken. Das Ziel des Spiels besteht darin, den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen und natürlich mehr Tore als der Gegner zu erzielen. Jeder Spieler benutzt ausschließlich seinen Schläger, trägt den Ball in dem Netz seines Schlägers und passt sie seinen Mitspielern zu. Diese fangen den Ball ebenfalls mit der netzartigen Tasche ihres Schlägers auf. Lacrosse ist ein körperbetontes Spiel, das einen Mix aus vielen Ballsportarten darstellt. Der Körperkontakt erinnert an Football, die Schnelligkeit an Eishockey und taktische Angriffe finden ähnlich dem Basketball statt. Während des Spiels darf der Ball beliebig lange getragen werden. Die angreifende Mannschaft wechselt, wenn die gegnerische Mannschaft den Ball erobert hat. Den verteidigenden Spielern ist es jederzeit gestattet, den Schläger des Gegenspielers mit dem eigenen Schläger zu schlagen, um an den Ball zu kommen. Bei den Herren gehört der Kontakt zwischen den Spielern direkt zum Spiel dazu. Daher dürfen sie die Gegenspieler auch mit Körpereinsatz vom Ball trennen oder jedenfalls fernhalten. Damenlacrosse wird normalerweise ohne Körpereinsatz gespielt. Hier dürfen die Gegenspielerinnen bestenfalls geschoben werden.

Antwort bewerten:
(0)
Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren