ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Segeln - Häufige Fragen

Muss man segeln lernen?

Achtung! Rechtliche Hinweise beachten:
Das auf ortsdienst.de enthaltene Angebot umfasst lediglich die Auflistung... weiterlesen

Ja das muss man. Denn Segler besitzen normalerweise einen Führerschein, der sie berechtigt, ein Segelboot zu führen. Dieser Schein gilt dann sowohl in Binnen- als auch in Küstengewässern. Wenn man sich als Segler in Hoheitsgewässern anderer Staaten bewegt, sollte man mindestens die Führerscheine besitzen, die in den heimatlichen Küstengewässern vorgeschrieben sind. Normalerweise werden Führerscheine für den Küstenbereich von Hafenbehörden innerhalb Europas gegenseitig anerkannt. Für das Segeln auf hoher See wird normalerweise kein Führerschein benötigt. Unabhängig davon lassen sich Vercharterer von Yachten oder auch Versicherer oftmals die entsprechenden Segelscheine vorweisen. Manchmal sind auch Zusatzkenntnisse die dem entsprechenden Seegebiet entsprechen oder Seemeilenbestätigungen nachzuweisen.

Antwort bewerten:
(0)
Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren