ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Sozialkaufhaus - Häufige Fragen

Was ist ein Sozialkaufhaus?

Achtung! Rechtliche Hinweise beachten:
Das auf ortsdienst.de enthaltene Angebot umfasst lediglich die Auflistung... weiterlesen

In einem Sozialkaufhaus werden gebrauchte Waren angeboten. Diese stammen meist von Privatleuten und werden normalerweise von diesen gespendet. Damit wird es auch Menschen mit geringem Einkommen möglich, Gebrauchsgüter wie beispielsweise Möbel, Haushaltswaren und Textilien zum kleinen oder sogar symbolischen Preis zu erwerben. Die angebotenen Waren stammen vielfach aus Hauhaltsauflösungen und werden unter Umständen von den Mitarbeitern des Sozialkaufhauses bei den Spendern auch selbst abgeholt. Zu dem Zweck stehen dann sogar Fahrzeuge zur Verfügung. Sozialkaufhäuser werden meist von großen Wohlfahrtsorganisationen wie Caritas, Diakonie oder der Arbeiterwohlfahrt getragen. Auch Selbsthilfeorganisationen sind auf diesem Gebiet tätig. Das Personal besteht in der Regel aus Langzeitarbeitslosen oder ehrenamtlichen Helfern. So halten sich auch die Personalkosten in Grenzen, was sich wiederum in den sehr niedrigen Preisen bemerkbar macht.

Antwort bewerten:
(2)
Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren