ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Volleyball - Häufige Fragen

Wie wird Beachvolleyball gespielt?

Achtung! Hinweise beachten:
Das auf ortsdienst.de enthaltene Angebot umfasst... weiterlesen

Beim Volleyball in der Halle kommt es auf schnelle und teilweise harte Kombinationsangriffe an, während beim Beachvolleyball die genaue Beobachtung des Gegners eine tragende Rolle spielt. Rotations- und Positionsfehler gibt es beim Beachvolleyball nicht. Auf jeder Spielfeldseite stehen sich nur jeweils zwei Spieler gegenüber. Das Netz ist wie beim Hallenvolleyball für die Damen 2,24 und für die Herren 2,43 hoch gespannt und es wird auf Sand gespielt. Die Spielfelder sind jeweils 8 mal 8 Meter groß. Auch hier besteht das Ziel des Spiels darin, den Ball regelgerecht über das Netz auf den Boden der gegnerischen Spielhälfte zu schlagen. Der Ball darf ebenfalls drei Mal geschlagen werden und muss dann in das gegnerische Feld gespielt werden. Ein Spiel wird über zwei Gewinnsätze mit 15 oder 21 Punkten gespielt. Ein entscheidender dritter Satz wird immer mit 15 Punkten gespielt und ein Satz wird mit zwei Punkten Vorsprung gewonnen.

Antwort bewerten:
(1)
Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren