Wir leiten Sie gleich weiter zur Website von Freiherr-vom-Stein-Gymnasium... (7 Sek.)

Freiherr-vom-Stein-Gymnasium (Gymnasium)

Karl-Koßmann-Straße 2, 59071 Hamm



Aus unserem Lexikon

Ein Gymnasium ist eine weiterführende Schule und führt mit der Hochschulreife zur Studienberechtigung. Schüler besuchen ein Gymnasium nach der 4. oder 6. Grundschulklasse, was abhängig von der Grundschulzeit und dem Bundesland ist. Regelmäßig entscheidet eine Empfehlung der Grundschullehrer über die Art der weiterführenden Schule.

Geschichte des Gymnasiums

Während der humanistischen Bewegung des 16. Jahrhunderts entstanden Gymnasien. Bereits 1528 etablierten sich Gymnasien erstmals in Sachsen. Für Mädchen war der Besuch einer weiterführenden Schule erst Ende des 19. Jahrhunderts möglich.

Lehrinhalte an Gymnasien

Schüler sollen an Gymnasien zu umfassend und vielseitig gebildeten Menschen erzogen werden. Sie sollen selbstständig und kritisch denken lernen und akademische Fähigkeiten erlangen. Kernfächer sind Deutsch, Mathematik und Fremdsprachen sowie die Naturwissenschaften mit Biologie, Physik, Chemie und Informatik. Gesellschaftswissenschaften wie Erdkunde, Geschichte sowie Musik, Kunst und Sport werden ebenfalls unterrichtet.

Gymnasiallehrer

Die an Gymnasien unterrichtenden Lehrer müssen normalerweise ein Universitätsstudium in zwei Fächern absolviert und in diesen Fächern ein Staatsexamen abgelegt haben. Nach einem anschließenden Referendariat ist jeweils ein zweites Staatsexamen abzulegen.



Kontakt | Unsere AGB | Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung