Diese Website nutzt Cookies. Durch Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzetrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung
Kostenlose Kleinanzeigen
Schulferien Hamburg

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Teitur in Hamburg (26.04.2018, 20 Uhr)

Rock/Pop-Konzert Tickets in Hamburg


Künstler:Teitur
Anschrift:Mojo Jazz Cafe, Reeperbahn 1, 20359 Hamburg
Termin:26.04.2018, 20 Uhr

Tickets kaufen

Preiskategorien

28,90 € - Freie Platzwahl - buchbar

TEITUR

„I Want To Be Kind“ heißt das neue Album des färöischen Künstlers TEITUR, welches im Frühjahr 2018 weltweit veröffentlicht wird - seine erste Solo-Veröffentlichung seit „Story Music“ im Jahr 2013.

Das neue Album wurde in New York mit Thomas Bartlett aufgenommen, der u. a. mit Sufjan Stevens, The National, Glen Hansard, Martha Wainwright gearbeitet hat. Abgemischt wurde es von dem legendären, viermaligen Grammy Award Gewinner Patrick Dillett, der bekannt ist für seine Arbeit mit David Byrne, Nile Rogers, Mary J. Blige und vielen mehr.

Das Album ist nach einem Song benannt, den TEITUR gemeinsam mit der erfolgreichen deutschen Künstlerin Judith Holofernes und dem US-Star Aloe Blacc geschrieben hat. Er wurde Judith vorgestellt, als sein Manager herausfand, dass sie TEITURs Song „Catherine The Waitress“ live coverte. Als sie anschließend Freunde wurden, schrieben und produzierten sie gemeinsam Judiths letztes Album „Ich Bin Das Chaos“. Aloe Blacc lernte TEITUR zum ersten Mal kennen, als sie beide 2015 auf der weltberühmten TedTalk-Konferenz in Vancouver, Kanada, auftraten.

Im April 2018 stellt TEITUR „I Want To Be Kind“ erstmalig live in Deutschland vor, mit Shows in Hamburg, Berlin und Düsseldorf.

„TEITUR ist der Klang von schmelzendem Eis, gespenstischen Wäldern und herzergreifender Aufrichtigkeit“ KT Tunstall
„Musik wie diese wirkt wie Benzin auf das Feuer eines gebrochenen Herzens.“ John Mayer
„... Niemals weniger als außergewöhnlich.“ ***** The Guardian
„…Unfassbar begabt macht TEITUR Musik von solcher Schönheit und bluesigem Charakter, die an Künstler wie die Guillemots, Josh Rouse und Sufjan Stevens erinnern.“ NME
„... Confessions ist genial witzig, seltsam fesselnd und manchmal subtil ergreifend ...“ Gramaphone

TEITUR
Tour 2018
26.04. Hamburg, Mojo Jazz Café
27.04. Berlin, Quasimodo
28.04. Düsseldorf, Forum Freies Theater

Tickets für Teitur gesucht? Informieren Sie sich zu Preiskategorien und Terminen und kaufen Sie gleich Ihr Ticket: Hier erfahren Sie, ob ihr Teitur-Ticket am gewünschten Termin verfügbar ist. Jetzt Ticket kaufen für 26.04.2018, 20 Uhr!

Weitere Termine
28.04.2018, 20:30 Uhr: FFT, Düsseldorf
Details

ab 28,90 €
29.04.2018, 22 Uhr: Quasimodo, Berlin
Details

ab 26,90 €
Rock/Pop-Konzert Tickets

Konzertkarten für Rock- und Popkonzerte sind in der Rubrik “Rock/Pop Konzert Tickets” auf ortsdienst.de gebucht werden. Beide Musikgenres gelten als beliebteste in Deutschland.

Geschichte von Rock und Pop

Bereits seit den 1960er Jahren entwickelten sich Rockmusik und Popmusik. Als bedeutsam für die Anfangszeit der Popkultur gilt die Schaffenszeit der Beatles. Rock und Pop bezeichnen die Musikrichtungen, die sich aus Rock’n’Roll, Beatmusik oder Blues entwickelt haben. 

Britpop und Alternative Rock

Insb. in den 1990er Jahren wurde der Britpop bzw. Alternative Rock aus Großbritannien international bekannt. Künstler wie Blur, Radiohead oder Oasis gelten als typische Vertreter für diese Musikrichtung.

Crossover

Diese Rockmusik verbindet Metal mit Hip-Hop-Elementen. Insb. amerikanische Bands wie Linkin Park, Limp Bizkit oder Papa Roach sind als bekannte Crossover-Bands zu nennen.

Metal

Als bekannteste Form der Metalmusik gilt Heavy Metal. Ferner gibt es Black Metal, Death Metal u. a., die jedoch weitaus wenier populär sind. Die wohl bekannteste Metalband ist Metallica. Die Band wurde 1981 in Los Angeles gegründet.

Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren