ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Vergölst GmbH in Bensheim (Reifenhandel)

Werner-von-Siemens-Str. 36, 64625 Bensheim

(1.0 Stern, 1 Bewertung)
Telefon:(0 62 51) 60 68
Fax:(0 62 51) 6 98 16
Öffnungszeiten:Mo-Fr 8-17 Uhr Sa 9-12 Uhr

Änderung meldenzur Webseite  

Reifenhandel Bensheim: Informationen zu Vergölst GmbH

Egal ob Adresse, Anschrift, E-Mail, Kontakt, Lage, Öffnungszeiten, Telefonnummer oder Webauftritt – hier finden Sie alles Wichtige zu Vergölst GmbH in Bensheim. Neue Kontaktdaten oder Aktualisierungswünsche von Anschrift, Telefonnummern, Öffnungszeiten von Vergölst GmbH in Bensheim können Sie uns über „Änderung melden“ jederzeit mitteilen.

Nicht genügend Informationen zu Vergölst GmbH gefunden?

Reifenhandel: verwandte Informationen, Fragen und Antworten

FAQ und Ratgeber Reifenhandel

Werden gebrauchte Reifen verkauft?

Ja natürlich. Die Alternative zu neuen Reifen sind runderneuerte Reifen. Sie sind meist sehr kostengünstig zu haben und erfüllen...

Warum ist der Reifendruck wichtig?

Der Reifendruck sollte regelmäßig kontrolliert werden. Denn der Reifendruck ist sicherheitsrelevant. Beispielsweise verlängert zu...

Gibt es verschiedene Reifen?

Ja, die gibt es natürlich. Der Reifen eines Rades stellt den äußeren Umfang der Lauffläche desselben dar und ermöglicht das...

Was sind Allwetterreifen?

Allwetterreifen oder Ganzjahresreifen können im Sommer und Winter eingesetzt werden. Sie stellen normalerweise einen Kompromiss...

Was sind die Unterschiede zwischen Winter- und Sommerreifen?

Die Gummimischung bei Sommerreifen wird bei hohen Temperaturen nicht zu weich und das auch bei hohen Geschwindigkeiten. Sie sind...


Alle Infos aus Bensheim

Bensheim im Kreis Bergstraße liegt am östlichen Rand der Oberrheinebene am Odenwald an der Lauter. Bekannt ist Bensheim nicht nur für das Parktheater, welches 1968 errichtet wurde, sondern auch für die...

mehr


Zufrieden mit dem Service von ortsdienst.de?

Sie haben alle Informationen, Kontaktdaten und Öffnungszeiten zu Vergölst GmbH in Bensheim problemlos auf ortsdienst.de gefunden? Dann teilen Sie uns jetzt Ihre Meinung zu unserem Portal mit, indem Sie die einzelnen Einträge auf ortsdienst.de bewerten!

FAQ und Ratgeber Reifenhandel
FAQ
 

Sie haben weitere Fragen betreffend der Institution Reifenhandel in Bensheim? Sie interessieren sich für wichtige Details und Informationen, benötigen Hilfestellung oder Ratschläge? Antworten finden Sie hier!

zu den FAQ
Reifenhandel

Der Autoreifen bildet die Verbindung zwischen Fahrzeug und Fahrbahn. Die Bereifung beeinflusst das Fahrverhalten eines Fahrzeugs entscheidend. Ein Reifenlabel muss den Käufer bei allen angebotenen Autoreifen über den Kraftstoffverbrauch, Nasshaftung und die Geräuschklassifizierung informieren. Der Reifenhandel findet über Fachgeschäfte, Werkstätten und Internetshops statt.  

Reifenarten

Im Handel gibt es eine große Anzahl für bestimmte Fahrzeuge einsetzbarer Reifen. Dabei variieren die Reifen je nach der Lebensdauer sowie der anfallenden Produktionskosten. Gummireifen sind als Vollgummireifen, Elastikreifen oder Luftreifen aufgebaut, wobei die Luftreifen nach Diagonal- und Radialreifen (Gürtelreifen) unterschieden werden. Ganzjahresreifen können sowohl im Winter als auch im Sommer eingesetzt werden. Weiterhin werden Sommerreifen, Winterreifen, Geländereifen, Spike-Reifen und Reifen für LKW angeboten.

Reifeneinsatz

Das jeweilige Transportmittel bestimmt meist die genaue Bezeichnung eines Reifens. Es gibt u.a. Nutzfahrzeugreifen, Autoreifen, Lkw-Reifen und Motorradreifen. Man unterscheidet außerdem in Neureifen und Altreifen. Letztere werden durch eine Runderneuerung wieder gebrauchsfähig gemacht.

Geschichte des Reifens

Die Reifenentwicklung ist durch zahlreiche Erfindungen geprägt. Bereits 1844 wurde das Vulkanisieren von Gummi durch den Amerikaner Charles Goodyear als Patent angemeldet. 1845 meldete der Schotte Thomson das Vulkanisieren von Fahrradreifen zum Patent an. 1888 folgte der Schotte Dunlop mit einem einfachen Fahrradluftreifen und 1891 gelang dem Franzosen Michelin die Erfindung eines Luftreifens mit Schlauch. 1904 erfolgte dann der Durchbruch mit Reifen für Automobile durch die Firma Continental.