ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Familiengericht Dieburg

Bei der Erlesmühle 1, 64807 Dieburg

(3.8 Sterne, 5 Bewertungen)
Telefon:06071 / 203-0
Fax:06071 /  21126
E-Mail:verwaltung@ag-dieburg.justiz.hessen.de

Änderung meldenzur Webseite  


Top 3 der häufigsten Fragen aus den Familiengericht-FAQ

Weitere Fragen

Familiengericht Dieburg: Informationen zu Familiengericht Dieburg

Egal ob Adresse, Anschrift, E-Mail, Kontakt, Lage, Öffnungszeiten, Telefonnummer oder Webauftritt – hier finden Sie alles Wichtige zu Familiengericht Dieburg. Neue Kontaktdaten oder Aktualisierungswünsche von Anschrift, Telefonnummern, Öffnungszeiten von Familiengericht Dieburg können Sie uns über „Änderung melden“ jederzeit mitteilen.

Nicht genügend Informationen zu Familiengericht Dieburg gefunden?

Familiengericht: verwandte Informationen, Fragen und Antworten

FAQ und Ratgeber Familiengericht

Ich möchte eine Unterhaltsklage anstrengen. Welches Gericht ist zuständig?

Klagen aus dem Bereich Unterhalt – also Leistungen, die zur Sicherstellung des Lebensbedarfes z.B. eines Kindes gesetzlich...

Welches Gericht ist zuständig, wenn es um die Vaterschaftsanfechtung oder die Vaterschaftsfeststellung geht?

Vaterschaftsfeststellungen werden gerichtlich über entsprechende Verfahren vor dem Familiengericht verhandelt. Sie werden den so...

In welchen Zuständigkeitsbereich fallen Verfahren zu Ehesachen?

Verfahren in Ehesachen bzw. Lebenspartnerschaftssachen fallen in der Regel in den Zuständigkeitsbereich von Familiengerichten. In...

Seit wann gibt es Familiengerichte?

Familiengerichte sind Abteilungen von Amtsgerichten, die sich mit allen Verfahren aus dem Bereich Familiensachen beschäftigen...

Ist das Familiengericht eigenständig oder gehört es zu einem anderen Gericht?

Familiengerichte sind in der Regel als Abteilungen einem Amtsgericht zugeordnet. Je nach Bundesland, Landkreis oder Stadt kann es...


Alle Infos aus Dieburg

Dieburg im Landkreis Darmstadt-Dieburg ist eine Mittelstadt in Südhessen im Tal der Gersprenz. Schon 1169 wurde Dieburg erstmals urkundlich erwähnt und ist sehr für sein Stadtbild bekannt, welches durch...

mehr


Zufrieden mit dem Service von ortsdienst.de?

Sie haben alle Informationen, Kontaktdaten und Öffnungszeiten zu Familiengericht Dieburg problemlos auf ortsdienst.de gefunden? Dann teilen Sie uns jetzt Ihre Meinung zu unserem Portal mit, indem Sie die einzelnen Einträge auf ortsdienst.de bewerten!

FAQ und Ratgeber Familiengericht
FAQ
 

Sie haben weitere Fragen betreffend der Institution Familiengericht in Dieburg? Sie interessieren sich für wichtige Details und Informationen, benötigen Hilfestellung oder Ratschläge? Antworten finden Sie hier!

zu den FAQ
Familiengericht

Das Familiengericht ist eine Abteilung des Amtsgerichts, die sich um Entscheidungen von Familiensachen kümmert.

Rechtliche Grundlagen im Familienrecht

Das Familiengericht ist für Entscheidungen in rechtlichen Familiensachen zuständig. Die Zuständigkeiten richten sich nach dem Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FamFG). Die Zuständigkeiten des Familiengerichts sind auch im Gerichtsverfassungsgesetz (GVG) geregelt.

Rechtliche Familiensachen

Die Familiensachen im deutschen Recht sind im FamFG geregelt. Unter anderem versteht man folgende Aspekte unter Familiensachen: Ehesachen (z. B. Scheidung), Kindschaftssachen, Adoptions- und Abstammungssachen sowie Lebenspartnerschaftssachen.

Geschichte des Familiengerichts

Familiengerichte gibt es seit 1976 in Deutschland, als das Erste Gesetz zur Reform des Ehe- und Familienrechts eingeführt wurde. 2009 änderten sich im Zuge einer Familienrechtsreform die Zuständigkeiten des Familiengerichts.