ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Steinmetz in Mörfelden-Walldorf im Branchenbuch

FriedTec e. K. Grabmale im Branchenbuch Mörfelden-Walldorf

Schulgasse 14, 64546 Mörfelden-Walldorf

Logo FriedTec e. K. Grabmale
Telefon: 06105/ 70 79 800
Fax: 06105/ 70 79 514
Mobil: 06105/ 7079 800
E-Mail: info@friedtec-grabmale.de
Öffnungszeiten: Mo-Do: 10:00 Uhr-13:00 Uhr u. 15:30 Uhr-18:30 Uhr
Fr: 10:00 Uhr-13:00 Uhr

zur Webseite

Hier finden Sie uns

Steinmetz: verwandte Informationen, Fragen und Antworten

Alle Infos aus Mörfelden-Walldorf

Mörfelden-Walldorf im Rhein.Main-Gebiet liegt im Landkreis Groß-Gerau und ist gegliedert in Mörfelden und Walldorf. Schon im Jahre 830/850 wurde Mörfelden-Walldorf erstmals urkundlich erwähnt...

mehr



Steinmetz

Der Steinmetz übt einen der ältesten Handwerksberufe aus. Er bearbeitete ursprünglich Natursteine. Heutzutage gehören auch Betonsteine und Kunststeine zu seinen Werkstoffen und er arbeitet neben Handwerkzeugen auch mit Maschinen. Der Steinmetz fertigt Grabsteine und Steintreppen sowie schmückende Elemente an Bauwerken.

Naturstein

Als Naturstein werden alle Gesteine bezeichnet, die in der Natur vorkommen. Naturstein wird in unbearbeiteten Zustand als Bruchstein oder Feldstein bezeichnet. Naturwerkstein ist gesägter oder behauener Naturstein.

Verwendung von Naturstein

Aus Natursteinen werden u. a. Fassadenverkleidungen, Küchenarbeitsplatten, Waschtische, Treppen, Bodenbelag und Fensterbänke hergestellt. Sie dienen als Werkstein für Grabsteine und Grabumrandungen und werden bei Restaurierungen und in der Steinbildhauerei verwendet. Als Natursteinmauerwerk und auch in der Industrie beispielsweise bei der Zementherstellung werden Natursteine benötigt.

Gewinnung von Naturstein

Natursteine stammen aus Steinbrüchen und werden mittels Steinsägen und Schrämen gewonnen. Es werden Lösefugen in das Gestein gesägt, mit Spaltwerkzeugen in Form gebracht und aus den Steinbrüchen abtransportiert.

Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren