ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Shell Tankstelle in Brensbach

B38, 64395 Brensbach

(1.0 Stern, 2 Bewertungen)
Telefon:06161415
Fax:061611098
E-Mail:Info-DE@shell.com
Öffnungszeiten:Mo-Fr 6:30-21:30 Uhr, Sa 7-21:30 Uhr, So 8:30-21:30 Uhr
Änderung meldenzur Webseite  

Waschanlage, Mautterminal


Top 3 der häufigsten Fragen aus den Tankstelle-FAQ

Weitere Fragen

Tankstelle Brensbach: Informationen zu Shell Tankstelle

Egal ob Adresse, Anschrift, E-Mail, Kontakt, Lage, Öffnungszeiten, Telefonnummer oder Webauftritt – hier finden Sie alles Wichtige zu Shell Tankstelle in Brensbach. Neue Kontaktdaten oder Aktualisierungswünsche von Anschrift, Telefonnummern, Öffnungszeiten von Shell Tankstelle in Brensbach können Sie uns über „Änderung melden“ jederzeit mitteilen.

Nicht genügend Informationen zu Shell Tankstelle gefunden?

Zufrieden mit dem Service von ortsdienst.de?

Sie haben alle Informationen, Kontaktdaten und Öffnungszeiten zu Shell Tankstelle in Brensbach problemlos auf ortsdienst.de gefunden? Dann teilen Sie uns jetzt Ihre Meinung zu unserem Portal mit, indem Sie die einzelnen Einträge auf ortsdienst.de bewerten!

Tankstelle

Eine Tankstelle ist eine Anlage mit Zapfsäulen, an der man Fahrzeuge mit Treibstoff und Öl versorgen kann. Ursprünglich wurden Tankstellen als Versorgungsanlagen oder Zapfstellen bezeichnet. Als Kraftstoffe werden Benzin, Diesel, Flüssiggas, Erdgas, Wasserstoff und Strom bezeichnet.

Geschichte der Tankstellen

Tankstellen waren zunächst Verkaufsstellen für Treibstoffe. Ab 1900 entstanden spezialisierte Verkaufsstellen für Treibstoffe. Bereits 1909 gab es ein erstes Tankstellenverzeichnis in Deutschland. Der Treibstoff wurde in beliebige Behälter abgefüllt und verkauft. Später entstanden Zapfstellen u.a. in KFZ-Werkstätten und ab 1922 existierten Tankstellen in der noch heute verbreiteten Form mit mehreren Zapfsäulen und einem Dach.

Freie und Markentankstellen

In Freien Tankstellen werden die Kraft- und Schmierstoffe vom Betreiber selbst gekauft und an die Kunden weitergegeben. Markentankstellen sind an bestimmte Ketten gebunden, die den großen Ölkonzernen oder mittelständischen Mineralölunternehmen angehören. Zu den bekanntesten Markenunternehmen zählen u.a. Agip, Petrol, BP, Esso, Jet, Raiffeisen, Shell, Total, Aral und HEM.

Tankstellenausstattung

Zu Tankstellen gehören neben dem Tankstellenshop meist Waschanlagen, Staubsauger und Möglichkeiten den Reifendruck selbst zu kontrollieren. Im Tankstellshop wird der an der Zapfsäule entnommene Treibstoff bezahlt. Außerdem kann Autozubehör wie beispielsweise Motoröle, Schmierstoffe und Kartenmaterial erworben werden. Üblicherweise findet man heutzutage in Tankstellenshops neben Imbissangeboten, Zeitschriften und Zeitungen oftmals Lottoannahmestellen. Außerdem gehören zu den Angeboten der Tankstellenshops auch Lebensmittel, Getränke, Blumen und Geschenke.