ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Virologe Mecklenburg-Vorpommern

Info zu Virologe: Öffnungszeiten, Adresse, Telefonnummer, eMail, Karte, Website, Kontakt

Adresse melden

Im Branchenbuch ortsdienst.de finden Sie Anschriften, Kontaktdaten und Öffnungszeiten von Ihrem Virologen in Mecklenburg-Vorpommern. Bei der Behandlung von Krankheiten bzw. bei Anliegen rund um die medizinische Versorgung stehen den Patienten in der Bundesrepublik Fachärzte zur Verfügung. Diese Fachärzte sind entweder in den einschlägigen medizinischen Einrichtungen wie Krankenhäusern, Spezialkliniken oder Unikliniken tätig oder haben sich in einer eigenen Praxis respektive einer Gemeinschaftspraxis niedergelassen. Der Virologe in Mecklenburg-Vorpommern hat für die Anerkennung des Facharzttitels eine mehrjährige Weiterbildung mit einer entsprechenden Facharztprüfung absolviert. Die Virologie ist der Klassifizierung und Behandlung von Viren beschäftigt. Damit fungiert sie als Schnittstelle zwischen den Fachgebieten Biologie und Medizin. Über die Erforschung von Eigenschaften der einzelnen Virenstämme können Virologen präventive Maßnahmen entwickeln und mit den entsprechenden Impfstoffen die Ausbreitung der Viren eindämmen. Anhand der folgenden Liste zu Ihrem Virologen in Mecklenburg-Vorpommern können Sie wichtige Informationen zu Anschrift, Kontaktdaten und Öffnungszeiten der Praxis erhalten.

Anschrift:Schillerstr. 24, 16928 Pritzwalk
Telefon:03395700997
Anschrift:Südring 81, 18059 Rostock
Telefon:03817022100
Fax:03817022109
Sprechzeiten:Mo: 8-13 Uhr und 13-17 Uhr
Di: 8-13 Uhr und 13-17 Uhr
Mi: 8-12 Uhr
Do: 10-13 Uhr und 13-19 Uhr
Fr: 10-13 Uhr und 13-19 Uhr
Sa: 8-12 Uhr
Anschrift:Südring 81, 18059 Rostock
Telefon:03817022100
Fax:03817022109
Sprechzeiten:Mo: 10-13 Uhr und 13-19 Uhr
Di: 10-13 Uhr und 13-19 Uhr
Mi: 12-16 Uhr
Do: 8-13 Uhr und 13-17 Uhr
Fr: 8-13 Uhr und 13-17 Uhr
Sa: 8-12 Uhr
Anschrift:Pappelallee 1, 17489 Greifswald
Telefon:0383481930
Fax:03834819339
E-Mail:Sekretariat@imd-greifswald.de
Sprechzeiten:Mo: nur nach Vereinbarung
Anschrift:Neuendorfstr. 16 a, 16761 Hennigsdorf
Telefon:08005600950265
Sprechzeiten:Do, Fr: 9-16 Uhr
Anschrift:Seestraße 13, 13353 Berlin
Telefon:03044715132
Sprechzeiten:Mo-Fr: 9-19 Uhr
Anschrift:Karlsruher Str. 7a, 10711 Berlin
Telefon:0308906450
Fax:03089064571
E-Mail:info@mvz-labor-berlin.de
Sprechzeiten:Mo: 10-12 Uhr
Di: 10-12 Uhr
Mi: 13-16 Uhr
Do: 10-12 Uhr und 13-15 Uhr
Anschrift:Mecklenburgische Str. 28, 14197 Berlin
Telefon:030820930
Fax:03082093301
E-Mail:webmaster@labor28.de
Anschrift:Mecklenburgische Str. 28, 14197 Berlin
Telefon:030820930
Fax:03082093301
E-Mail:webmaster@labor28.de
Sprechzeiten:Mo-Fr: 9-18 Uhr
Anschrift:Hauptstr. 23-24, 10827 Berlin
Telefon:03078000950
Fax:03078702113
E-Mail:laboreicke@aol.com
Sprechzeiten:Mo: 8-17:15 Uhr
Di: 8-17:15 Uhr
Mi: 8-14 Uhr
Do: 8-17:15 Uhr
Fr: 8-16:15 Uhr
1 - 10 von 17
FAQ und Ratgeber Virologe
FAQ
 

Sie haben weitere Fragen betreffend der Institution Virologe in Mecklenburg-Vorpommern? Sie interessieren sich für wichtige Details und Informationen, benötigen Hilfestellung oder Ratschläge? Antworten finden Sie hier!

zu den FAQ
Virologe

Das medizinische Fachgebiet Virologie befasst sich mit der Lehre von Viren. Dabei werden die Eigenschaften und Vermehrung der Viren erforscht und Möglichkeiten zur Prävention und Behandlung von Virusinfektionen untersucht.

Geschichte der Virologie

Bereits im 11. Jahrhundert wurden in Indien und China erste Impfungen durchgeführt. Ab dem 18. Jahrhundert wurden auch in Europa Impfungen durchgeführt. Durch das Elektronenmikroskop konnten ab 1940 Viren sichtbar gemacht werden.

Infektionsbiologie

Als Zweig der Infektiologie wird die Infektionsbiologie an verschiedenen Instituten in Deutschland betrieben. Zu nennen sind u. a. das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung, das Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin sowie das Robert-Koch-Institut.

Virusinfektion: Definition

Grundlegend beschreibt der Begriff Virusinfektion das aktive oder passive Eindringen von Viren in einen Organismus (z. B. Mensch, Tier) und die dortige Vermehrung. Die Reaktion darauf kann als Infektionskrankheit ausgeprägt sein.

Verbreitete Virusinfektionen

Gegenzahlreiche Virusinfektionen besteht die Möglichkeit von Schutzimpfungen. Insb. Kinderkrankheiten wie Masern, Röteln oder Windpocken gelten als bekannte Virusinfektionen.

Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren