Sie sind hier: Homepage » Niedersachsen » Hochschule
ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Hochschule Niedersachsen

Info zu Hochschule: Öffnungszeiten, Adresse, Telefonnummer, eMail, Karte, Website, Kontakt

Adresse melden

Im Branchenbuch ortsdienst.de finden Sie Anschriften, Kontaktdaten und Öffnungszeiten zur Hochschule in Niedersachsen. Die Hochschule in Niedersachsen ist ein wichtiger Bestandteil des deutschen Bildungssystems, das über einige Besonderheiten verfügt. Historisch bedingt genießt jedes einzelne Bundesland innerhalb der Bundesrepublik die Bildungshoheit. Dem föderalen System folgend, können daher für die Hochschule in Niedersachsen relevante Bildungsinhalte von Bundesland zu Bundesland durchaus verschieden sein. Zugrunde allerdings liegt ein einheitliches Grundgerüst eines Bildungsweges, der aus dem Primarbereich, den Sekundarbereichen sowie dem tertiären und quartären Bereich besteht. Zusätzlich existieren natürlich Sonderwege, die die einzelnen Ebenen des Bildungssystems miteinander in Verbindung halten sollen. Die Hochschule in Niedersachsen ist Teil des tertiären Bereiches, für den abgesehen von Sonderfällen die Allgemeine Hochschulreife Voraussetzung ist. Bei einer Fachhochschule oder Universität handelt es sich um eine wissenschaftliche Einrichtung, die den Studentinnen und Studenten über einen qualifizierten Studienabschluss entweder eine hochqualifizierte Berufsausbildung, oder aber das weitere Arbeiten in Forschung und Lehre ermöglicht. Die Hochschule in Niedersachsen stellt nur eine mögliche Ausprägung dieser Bildungsform dar, daneben gibt es noch zahlreiche weitere. Anhand der folgenden Liste zur Hochschule in Niedersachsen können Sie wichtige Informationen zu Anschrift, Kontaktdaten und Öffnungszeiten der Bildungsform erhalten.

Anschrift:Welfengarten 1, 30167 Hannover
Telefon:05117622020
Fax:05117625504
Anschrift:Hindenburgstr. 2-4, 30175 Hannover
Telefon:051131007224
Fax:051131007200
Anschrift:Freundallee 15, 30173 Hannover
Telefon:05112848370
Fax:05112848372
Anschrift:Bünteweg 2, 30559 Hannover
Telefon:05119538086
Fax:0511953828086
Anschrift:Expo Plaza 11, 30539 Hannover
Telefon:0511957840
Fax:05119578413
Anschrift:Expo Plaza 4, 30539 Hannover
Telefon:051192960
Fax:051192961010
E-Mail:poststelle@fh-hannover.de
Anschrift:Godehardsplatz 6, 31134 Hildesheim
Telefon:051211791020
Anschrift:Hohnsen 4, 31134 Hildesheim
Telefon:051218810
Anschrift:Marienburger Platz 22, 31141 Hildesheim
Telefon:05121883161
Fax:05121883163
Anschrift:Ludwig-Winter-Str. 2, 38120 Braunschweig
Telefon:053128521320
Fax:053128521322
1 - 10 von 100
FAQ und Ratgeber Hochschule
FAQ
 

Sie haben weitere Fragen betreffend der Institution Hochschule in Niedersachsen? Sie interessieren sich für wichtige Details und Informationen, benötigen Hilfestellung oder Ratschläge? Antworten finden Sie hier!

zu den FAQ
Hochschule

In einer Hochschule oder Universität findet wissenschaftliche Lehre in Form eines Studiums statt. Die Hochschule bildet eine Gemeinschaft von Lehrenden und Lernenden und besitzt besondere Rechte der Selbstverwaltung Dazu gehören die Festlegung und Umsetzung von Studienplänen sowie die Verleihung akademischer Grade.

Abschlüsse an der Hochschule

Als Hochschulabschluss wird der nach einem Hochschulstudium verliehene akademische Grad bezeichnet. Diese Abschlüsse können von staatlichen Universitäten, Hochschulen, Technischen Universitäten, Kunsthochschulen, Fachhochschulen und kirchlichen Hochschulen verliehen werden.

Akademische Grade

In Deutschland gibt es folgende akademische Grade: Diplom, Diplom (FH), Doktorgrad, Bachelor, Master, Akademiebrief und Magister.

Geschichte des Hochschulwesens

Viele Universitäten gingen aus mittelalterlichen Domschulen oder Klosterschulen hervor, in denen bereits im 6. Jahrhundert unterrichtet wurde. Die wohl ältesten europäischen Universitäten befinden sich in Prag und Wien. 1379 wurden die Universitäten in Erfurt und 1385 in Heidelberg gegründet.

Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren