Diese Website nutzt Cookies. Durch Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung
Kostenlose Kleinanzeigen

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Finanzmanagement in Stadthagen im Branchenbuch

ASK Steuerberatung Stadthagen im Branchenbuch Stadthagen

Seilerstraße 47, 31655 Stadthagen

Telefon: 0572 197460
E-Mail: email@ask-steuerberater-stadthagen.de

zur Webseite

Hier finden Sie uns

Finanzmanagement: verwandte Informationen, Fragen und Antworten

Alle Infos aus Stadthagen

Stadthagen im Landkreis Schaumburg ist eine ehemalige Residenz- und Universitätsstadt. Gegliedert ist Stadthagen in die Ortsteile Brandenburg, Enzen-Hobbensen, Hörkamp-Langenbruch, Krebshagen...

mehr



Finanzmanagement

Unter dem Oberbegriff Finanzmanagement versteht man u. a. Dienstleistungen wie Buchhaltung, Finanzberatung und Steuerberatung. Somit sind Finanzmanagement-Unternehmen allgemein für die Ablaufplanung und Ablaufsteuerung bei Finanzmitteleinsätzen zuständig.

Finanzwirtschaft: Aufgaben

Die Hauptaufgaben der Finanzwirtschaft sind in finanzwirtschaftlichen Analysen, Planungen, Steuerungen und Kontrollen zu finden. Beispielsweise gelten als Strategien der finanzwirtschaftlichen Planung u. a. die Ermittlung des Kapitalbedarfs, die Erstellung eines Finanz- und Liquiditätsplans sowie Kontrolle der Rentabilität.

Finanzwirtschaftliche Analyse

Als eine der Hauptaufgaben der Finanzwirtschaft ist die finanzwirtschaftliche Analyse zu nennen. Diese ist in die Vorbereitungsphase, Auswertungs-, Bewertungs- und Steuerungsphase zu unterteilen. Finanzwirtschaftliche Analysen gelten als Grundlage für weitere Vorgänge des Finanzmanagements.

Bonität

In der Finanzwirtschaft versteht man unter der Bonität (Kreditwürdigkeit) die Fähigkeit  einer natürlichen Person (auch: Unternehmen, Staat), aufgenommene Schulden zurückzuzahlen. Man unterscheidet zwischen der persönlichen und wirtschaftlichen Kreditwürdigkeit.

Finanzregeln

Die Finanzierungsgestaltung eines Unternehmens soll über Finanzierungsregeln (kurz: Finanzregeln) koordiniert werden. Ziel dabei ist u. a. die optimale Verschuldung sowie die Erhaltung der Zahlungsfähigkeit (optimale Liquidität).

Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren