Diese Website nutzt Cookies. Durch Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzetrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung
Kostenlose Kleinanzeigen
Schulferien Nordrhein-Westfalen

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Kartbahn Ascheberg (Westfalen)

Info zu Kartbahn: Adresse, Anschrift, E-Mail, Kontakt, Karte, Öffnungszeiten, Telefonnummer, Website.

Im Branchenbuch ortsdienst.de finden Sie Anschriften, Kontaktdaten und Öffnungszeiten von Ihrer Kartbahn in Ascheberg (Westfalen). Seit vielen Jahren erfreut sich der Kartsport bei Jung und Alt großer Beliebtheit. Die vielfach auch als Karting bezeichnete Sportart wird entweder in einer Halle, beim sogenannte Indoor-Kart, oder aber auf Outdoor-Bahnen ausgetragen. Die Kartbahn in Ascheberg (Westfalen) ist im Wesentlichen einer Motorsport-Strecke nachempfunden und kann unterschiedliche Schwierigkeitsgrade aufweisen. Angetreten wird in kleinen motorisierten Fahrzeugen, die Geschwindigkeiten von weit über 50 km/h erreichen können. Wie die Kartbahn in Ascheberg (Westfalen) verfügen die meisten Bahnen über typische Elemente aus dem Motorsport, etwa die Boxengasse oder den charakteristischen Asphaltbelag. Und natürlich gibt es auch unterschiedliche Rennvarianten, darunter Sprintwettbewerbe oder Langstreckenserien. Die Kartbahn in Ascheberg (Westfalen) kann übrigens auf eine lange Geschichte zurückblicken: Schon Mitte der 1950er Jahre entwickelte ein amerikanischer Ingenieur ein Kart, allerdings noch mit einem Rasenmähermotor als Antrieb. Heute hat der technische Fortschritt Einzug gehalten – so gibt es bereits viele Karts mit Elektroantrieb. Für Freunde des Motorsports und der Geschwindigkeit, gleich ob Hobbyfahrer oder Profi, gehört das Kartfahren zu den beliebtesten Freizeit-Aktivitäten. Anhand der folgenden Liste zur Kartbahn in Ascheberg (Westfalen) können Sie wichtige Informationen zu Anschrift, Kontaktdaten und Öffnungszeiten dieser Einrichtung erhalten.

(28)

Highway Kart Racing


38.09 km von Ascheberg (Westfalen)
Anschrift:Baroper Bahnhofstraße 79-85
44225 Dortmund
Telefon:0231 751155
Fax:0231 750508
E-Mail:info@highway-kart-racing.com
(7)

Knatterdrom Greven


38.51 km von Ascheberg (Westfalen)
Anschrift:Werner-von-Siemens-Str. 40
48268 Greven
Telefon:02575 2062
Fax:02575 1016
E-Mail:info@knatterdrom.de
(29)

Monza Indoor-Kart Herne


42 km von Ascheberg (Westfalen)
Anschrift:Dorstener Straße 360
44653 Herne
Telefon:02325 988288
Fax:02325 988286
E-Mail:monza@monza.de
(33)

Raceland Indoor Kartbahn


43.09 km von Ascheberg (Westfalen)
Anschrift:Raiffeisenstr. 10
59757 Arnsberg
Telefon:02932 83335
E-Mail:Kontaktformular auf Website
(19)

Kartbahn Harsewinkel


44.41 km von Ascheberg (Westfalen)
Anschrift:Boomberge 28
33428 Harsewinkel
Telefon:(05247) 5584
Fax:(05247) 409349
E-Mail:info@kartbahn-harsewinkel.de

Kartbahn: verwandte Informationen, Fragen und Antworten

Freizeitpark Ascheberg (Westfalen)

Freizeitpark Ascheberg (Westfalen)

Im Branchenbuch ortsdienst.de finden Sie Anschriften, Kontaktdaten und Öffnungszeiten von Ihrem Freizeitpark in Ascheberg (Westfalen). Unter einem Freizeitpark wird gemeinhin ein Veranstaltungsort verstanden, an welchem regelmäßig oder dauerhaft Events stattfinden. Zumeist handelt es beim Freizeitpark in Ascheberg (Westfalen) um einen...

Mehr

Kleinanzeigen Sport & Freizeit Ascheberg (Westfalen)

Kleinanzeigen Sport & Freizeit Ascheberg (Westfalen)

Im Branchenbuch ortsdienst.de finden Sie Sport- und Freizeit-Kleinanzeigen in Ascheberg (Westfalen). Preisgünstige Artikel kaufen und verkaufen? Dank unserer Kleinanzeigen für Ascheberg (Westfalen) ist das überhaupt kein Problem! In dieser Rubrik erhalten Sie die Übersicht zu aktuellen Kauf- und Verkaufsangeboten, deutschlandweit sowie aus...

Mehr

FAQ und Ratgeber Kartbahn

Wie schnell werden denn die Karts?

Das kommt auf die Art der Karts und deren Motorisierung an. Bei einigen Anbietern kann man bereits mit Elektrokarts über die Piste...

Mein Sohn möchte gern Kartfahren. Ab welchem Alter darf er das?

Meist liegt das Einstiegsalter für den Kartsport bei Kindern bei 8-9 Jahren. Grundsätzlich wichtig dabei ist natürlich die...

Gibt es schon Elektrokarts?

Ja. Einige Anlagen in Deutschland bieten das Fahren mit Elektrokarts an. Das hat vor allem den Vorteil, dass Gerüche und mit...

Muss ich eine Kartbahn vorreservieren?

Unbedingt. Damit das Rennvergnügen nicht ins Wasser fällt, sollte man die Kartbahn beim Veranstalter vorreservieren! Da es sich um...

Kann ich auf Kartbahnen auch eigene Fahrzeuge nutzen?

Das kommt darauf an. Neben der „hauseigenen“ Flotte (die übrigens nicht nur Karts, sondern auch Quads etc. umfassen kann)...


Alle Infos aus Ascheberg (Westfalen)

Ascheberg ist durch seine Lage zwischen den Städten Münster und Hamm ein beliebter Ausflugsort. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten zählen neben dem Schloss Westerwinkel auch die St. Lambertus-Kirche...

Mehr


FAQ und Ratgeber Kartbahn
FAQ
 

Sie haben weitere Fragen betreffend der Institution Kartbahn in Ascheberg (Westfalen)? Sie interessieren sich für wichtige Details und Informationen, benötigen Hilfestellung oder Ratschläge? Antworten finden Sie hier!

zu den FAQ
Kartbahn

Auf Kartbahnen wird mit Karts gefahren. Die Rennstrecken für Kartbahnen haben einen Aspaltbelag, was auch den Rennstrecken für Autos entspricht. Man unterscheidet zwischen Indoor- und Outdoor-Kartbahnen. Üblicherweise werden auf Kartbahnen Profirennen oder Amateurrennen ausgetragen.

Geschichte des Kartfahrens

Das erste Kart wurde 1956 von einem amerikanischen Ingenieur gebaut. In Europa wurden 1959 Karts auf der Pariser Automobilausstellung gezeigt.1960 wurde in Deutschland der erste Go-Kart-Club gegründet und im gleichen Jahr ein erstes Rennen gefahren.

Kartsport

Der Kartsport gehört zum Motorsport und wird gleichermaßen von Rennfahrern und Hobbysportler betrieben. Dafür stehen Leihkarts zur Verfügung. Diese haben acht bis zehn PS und erreichen Geschwindigkeiten bis zu 80 km/h. Der Kartsport wird meist von Kindern und Jugendlichen ausgeübt und bildet oftmals den Einstieg in den Motorsport.

Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren