ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Boy & Bear in Köln (12.02.2020, 20 Uhr)

Rock/Pop-Konzert Tickets in Köln


Boy & Bear
Künstler:Boy & Bear
Anschrift:LUXOR, Luxemburger Straße 40, 50674 Köln
Termin:12.02.2020, 20 Uhr

Tickets kaufen

Preiskategorien

27,15 € - Freie Platzwahl - buchbar

Ihre Songs bewegen sich zwischen Pop, klassischem Folk und modernem Country. Ihre Texte lassen Herzen höherschlagen und der mehrstimmige Gesang umhüllt jede einzelne Melodie mit einer Harmonie, die ihresgleichen sucht. Boy & Bear kommen endlich wieder auf Europatournee und im Februar 2020 auch für vier Konzerte nach Köln, Hamburg, Berlin und München.

Sie kennen sich alle von der Uni, spielten damals noch in unterschiedlichen Bands aber jammten gelegentlich miteinander und gründeten schließlich 2009 die Band Boy & Bear. Gleich der erste Song „The Storm“ wird beim australischen Radiosender Triple J zum Soundtrack des Nachwuchsprogramms Unearthed. Island Records Australia wird auf die fünf Studenten aufmerksam und bietet Boy & Bear einen Plattenvertrag an. Kurz darauf finden sie sich bereits im Vorprogramm von Musikgrößen wie Mumford & Sons und Angus & Julia Stone wieder.

Nach einer zweimonatigen komplett ausverkauften Tour quer durch Australien, erscheint 2010 mit „With Emperor Antarctica“ die erste EP der Band, bevor 2011 „Moonfire“ veröffentlicht wird. Das Debütalbum landet direkt auf Platz 2 der australischen Albumcharts und beschert Boy & Bear erstmals Platinstatus.

An diesen riesigen Erfolg knüpft das zweite Album „Harlequin Dream“ (2013) an, auch wenn der Sound nicht mit dem bisherigen vergleichbar ist. Die weniger rockigen Songs spielen gekonnt mit Minimalismus und erstrahlen trotzdem in ungeahntem Facettenreichtum. Auch die Fans sind glücklich mit dem neuen Werk: Mit „Harlequin Dream“ landen Boy & Bear direkt auf Platz 1 der Charts.

Das bisher letzte Album trägt den Namen „Limit of Love“ und erschien 2015. Der Longplayer mit Goldstatus wurde live im Studio eingespielt. Das Album strahlt nicht durch hochglanzpolierte Perfektion, sondern durch den unverfälschten, organischen Charakter.

2020 kommen Boy & Bear für vier Konzerte zurück nach Deutschland. Ob sie auch neue Musik im Gepäck haben, bleibt vorerst offen, hoffen ist aber erlaubt. Zwischen dem 12. und 16. Februar ist das Quintett dann im Kölner Luxor, im Knust Hamburg, im Berliner Lido sowie im Strom München live zu erleben.



Tickets für Boy & Bear gesucht? Informieren Sie sich zu Preiskategorien und Terminen und kaufen Sie gleich Ihr Ticket: Hier erfahren Sie, ob ihr Boy & Bear-Ticket am gewünschten Termin verfügbar ist. Jetzt Ticket kaufen für 12.02.2020, 20 Uhr!

Weitere Termine
13.02.2020, 21 Uhr: KNUST, Hamburg
Details

ab 27,15 €
15.02.2020, 20 Uhr: Lido, Berlin
Details

ab 27,15 €
16.02.2020, 21 Uhr: STROM, München
Details

ab 27,15 €
Rock/Pop-Konzert Tickets

Konzertkarten für Rock- und Popkonzerte sind in der Rubrik “Rock/Pop Konzert Tickets” auf ortsdienst.de gebucht werden. Beide Musikgenres gelten als beliebteste in Deutschland.

Geschichte von Rock und Pop

Bereits seit den 1960er Jahren entwickelten sich Rockmusik und Popmusik. Als bedeutsam für die Anfangszeit der Popkultur gilt die Schaffenszeit der Beatles. Rock und Pop bezeichnen die Musikrichtungen, die sich aus Rock’n’Roll, Beatmusik oder Blues entwickelt haben. 

Britpop und Alternative Rock

Insb. in den 1990er Jahren wurde der Britpop bzw. Alternative Rock aus Großbritannien international bekannt. Künstler wie Blur, Radiohead oder Oasis gelten als typische Vertreter für diese Musikrichtung.

Crossover

Diese Rockmusik verbindet Metal mit Hip-Hop-Elementen. Insb. amerikanische Bands wie Linkin Park, Limp Bizkit oder Papa Roach sind als bekannte Crossover-Bands zu nennen.

Metal

Als bekannteste Form der Metalmusik gilt Heavy Metal. Ferner gibt es Black Metal, Death Metal u. a., die jedoch weitaus wenier populär sind. Die wohl bekannteste Metalband ist Metallica. Die Band wurde 1981 in Los Angeles gegründet.

Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren