Sie sind hier: » » »
ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Ausländerbehörde Dresden

Info zu Ausländerbehörde: Adresse, Anschrift, E-Mail, Kontakt, Karte, Öffnungszeiten, Telefonnummer, Website.

Im Branchenbuch ortsdienst.de finden Sie Anschriften, Kontaktdaten und Öffnungszeiten von Ihrer Ausländerbehörde in Dresden. Die Ausländerbehörde ist eine staatliche Einrichtung bzw. Behörde, in deren Zuständigkeitsbereich wichtige Verwaltungsaufgaben fallen. Eine Behörde ist nach §1 des Verwaltungsverfahrensgesetzes grundsätzlich jede Stelle, die Aufgaben der öffentlichen Verwaltung wahrnimmt. Dies können neben den klassischen staatlichen Einrichtungen der Exekutive auch Institutionen mit Hoheitsrechten oder auch Organe der gesetzgebenden oder rechtsprechenden Gewalt sein. Mit seinen Verwaltungsvorgängen erfüllt die Ausländerbehörde in Dresden gegenüber dem Bürger einen bestimmen Katalog an Dienstleistungen. Die Ausländerbehörde bzw. das Ausländeramt in Dresden ist ein wichtiger Bestandteil des deutschen Verwaltungsapparates. In Landkreisen, kreisfreien oder größeren Städten ist die Behörde damit betraut, alle relevanten Entscheidungen und Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Vollzug des Ausländerrechts zu treffen. Die Ausländerbehörde in Dresden ist damit z.B. für die Erteilung von Aufenthaltserlaubnissen oder die Ausstellung von Passersatzpapieren zuständig. Anhand der folgenden Liste zur Ausländerbehörde in Dresden können Sie wichtige Informationen zu Anschrift, Kontaktdaten und Öffnungszeiten der Behörde erhalten. ACHTUNG! Seit 2009 gilt für viele Behörden in Deutschland die zentrale Behördenrufnummer 115!

(82)
Ausländerbehörde
1.07 km von Dresden
Anschrift:Theaterstr. 11
01139 Dresden
Telefon:0351-4886461
Fax:0351-4886446
E-Mail:auslaenderbehoerde@dresden.de
Öffnungs­zeiten:Terminvereinbarung
Weitere Behörden in der Nähe von Dresden

Bitte beachten Sie bei einer Kontaktaufnahme die jeweiligen Zuständigkeitsbereiche der Behörden!


Anschrift:Schloßhof 2/4
01796 Pirna
Telefon:03501 515-0
Fax:03501 515-1199
E-Mail:buergerbuero.pirna@landratsamt-pirna.de
Öffnungs­zeiten:Mo+Fr 8-12 Uhr Di+Do 8-12 Uhr und 13-18 Uhr
Anschrift:Brauhausstraße 21
01662 Meißen
Telefon:03521 725-1 702
Fax:03521 725-1 700
E-Mail:post@kreis-meissen.de
Öffnungs­zeiten:auslaenderamt@kreis-meissen.de
Anschrift:Am Rotvorwerk 3
09599 Freiberg
Telefon:03731 799-0
Fax:03731 799-3250
E-Mail:landratsamt@landkreis-mittelsachsen.de
Öffnungs­zeiten:Di 9-12 Uhr und 13-18 Uhr Do 9-12 Uhr und 13-18 Uhr Fr 9-12 Uhr
Anschrift:Macherstr. 55
01917 Kamenz
Telefon:03578 5251-32000
Fax:03578 5250-32000
E-Mail:ordnungsamt@lra-bautzen.de
Öffnungs­zeiten:Di 8:30-18 Uhr Do 8:30-18 Uhr
 
Rechtliche Hinweise
Achtung!

ortsdienst.de stellt ausschließlich Adress- und Kontaktdaten der hier angezeigten Behörde zur Verfügung. ortsdienst.de bietet keine Service- oder sonstigen Leistungen der Behörde. Insbesondere kann ortsdienst.de keinerlei Rechtsberatung erbringen oder Auskünfte zu laufenden Verwaltungsangelegenheiten oder -verfahren erteilen. Bitte wenden Sie sich mit Ihren diesbezüglichen Fragen unmittelbar an die für Ihr Anliegen zuständige Behörde.

Für die Richtigkeit der hier aufgeführten Informationen wird keine Haftung übernommen. Bitte beachten Sie zusätzlich unsere AGB.

Ausländerbehörde: verwandte Informationen, Fragen und Antworten

FAQ und Ratgeber Ausländerbehörde

Wie sieht denn der neue elektronische Aufenthaltstitel aus?

Der elektronische Aufenthaltstitel eAT hat ein handliches Scheckkartenformat und ist mit einem Chip ausgestattet, auf welchem die...

Wozu dient die Verpflichtungserklärung?

Eine Verpflichtungserklärung ist eine Erklärung zur Übernahme der Unterhaltskosten zugunsten eines Ausländers. Die...

Welche Arten des Daueraufenthaltsrechtes gibt es in Deutschland für Ausländer?

Als eine Person ohne deutsche Staatsbürgerschaft kann man verschiedene Daueraufenthaltsrechte erwerben, die sich vorrangig durch...

Was bedeutet es, wenn eine Person ausgewiesen werden soll?

Die Ausweisung ist ein Verwaltungsakt auf Grundlage des so genannten Aufenthaltsgesetzes, das in Deutschland die gesetzlichen...

Was bedeutet der Begriff „Aufenthaltsgestattung“?

Die Aufenthaltsgestattung beschreibt im Allgemeinen das Recht, sich auf Grundlage des laufenden Asylverfahrens in Deutschland...


Alle Infos aus Dresden

Dresden ist die Landeshauptstadt von Sachsen, liegt nordwestlich des Elbstandsteingebirges und wird wegen seiner barocken und mediterranen Architektur sowie die Lage an der Elbe auch "Elbflorenz" genannt...

mehr


Ausländerbehörde

Die Ausländerbehörde (Abkürzung: ALB bzw. ABH) befasst sich mit dem Vollzug des Ausländerrechts. Regionsabhängig wird das Amt auch als Behörde für Ausländerangelegenheiten und Ausländeramt (ALA) bezeichnet.

Zuständigkeit und regionale Zuordnung

Die Zuständigkeiten der Ausländerbehörde sind durch die Aufenthaltsgesetze der Bundesländer geregelt. Normalerweise sind Ausländerbehörden auf Landkreisebene zu finden, oder sie sind kreisfreien Städten zugeordnet. In einigen Ländern (z. B. Hessen) besitzen die großen, kreisangehörigen Städte eigene Ausländerbehörden.

Aufgaben der Ausländerbehörde

Die Aufgaben der Ausländerbehörde sind in erster Linie durch das Aufenthaltsgesetz und das Freizügigkeitsgesetz/EU geregelt. Das große Aufgabenspektrum umfasst unter anderem Aufenthaltstitel, Visa und Asylverfahren.

Vorgaben durch das Aufenthaltsgesetz

Das Aufenthaltsgesetz regelt die Zuständigkeiten der Ausländerbehörde. Als Teil des Zuwanderungsgesetzes enthält das Aufenthaltsgesetz Informationen zur Ein- und Ausreise sowie den Aufenthalt von Ausländern in Deutschland. Auf Basis dessen ist die Ausländerbehörde mit aufenthaltsrechtlichen und passrechtlichen Maßnahmen betraut.

Ausländerrecht

Das Ausländerrecht in Deutschland wird primär durch das Aufenthaltsgesetz und das Freizügigkeitsgesetz/EU geregelt. Zusätzlich gilt bundesweit die Aufenthaltsverordnung, welche konkretere Informationen zu Passangelegenheiten und Visumverfahren enthält. Aufenthaltsgesetze auf Länderebene sind ebenfalls Teil des Ausländerrechts.

Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren