ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Ein Hauch von Venus (One Touch of Venus) in Dresden (25.03.2020, 19:30 Uhr)

Oper Tickets in Dresden


Ein Hauch von Venus (One Touch of Venus)
Anschrift:Staatsoperette Dresden, Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
Termin:25.03.2020, 19:30 Uhr

Tickets kaufen

Preiskategorien

46,25 € - Sitzplatz - buchbar
41,85 € - Sitzplatz - buchbar
36,35 € - Sitzplatz - buchbar
17,20 € - Sitzplatz - buchbar

(One Touch of Venus)

Musical Comedy in zwei Akten

Musik von Kurt Weill | Gesangstexte von Ogden Nash | | Buch von S. J. Perelman und Ogden Nash | Nach »The Tinted Venus« von F. Anstey | Deutsch von Roman Hinze

Zum Spaß steckt der New Yorker Friseur Rodney einer 3000 Jahre alten Venus-Statue den eigentlich seiner Freundin Gloria zugedachten Verlobungsring an den Finger. Auf diese Weise erweckt er die Göttin aus ihrem Marmor-Schlaf, die sich Knall auf Fall in ihn verliebt. Und damit beginnen die Probleme: Das Verschwinden der Statue wird ihm als Diebstahl angelastet, und als Venus ihre Konkurrentin Gloria zum Nordpol zaubert, landet Rodney unter Mordverdacht im Gefängnis. Als sich Rodney trotz alldem tatsächlich in den olympischen Plagegeist verliebt, muss sich die Liebesgöttin die Frage stellen, ob ein langweiliges Dasein als Hausfrau in der New Yorker Vorstadt wirklich ihrer Lebensplanung entspricht.

Nach der Operette „Viel Lärm um Liebe“ bringt die Staatsoperette Dresden mit dem Musical „Ein Hauch von Venus“ (One Touch of Venus) das erfolgreichste amerikanische Broadway-Stück Kurt Weills auf die Bühne im Kraftwerk Mitte. Nachdem Filmdiva Marlene Dietrich die Rolle der Venus abgelehnt hatte, kam die junge Mary Martin zum Zug, die damit über Nacht zum Star wurde. „Ein Hauch von Venus“ enthält einige der wunderbarsten Nummern, die Weill komponiert hat. So wurde die Rumba „Speak Low“ weltweit zu einem Schlager, der u.a. von Frank Sinatra oder Benny Goodman interpretiert wurde.

Tickets für Ein Hauch von Venus (One Touch of Venus) gesucht? Informieren Sie sich zu Preiskategorien und Terminen und kaufen Sie gleich Ihr Ticket: Hier erfahren Sie, ob ihr Ein Hauch von Venus (One Touch of Venus)-Ticket am gewünschten Termin verfügbar ist. Jetzt Ticket kaufen für 25.03.2020, 19:30 Uhr!

Weitere Termine
05.03.2020, 19:30 Uhr: Staatsoperette Dresden
Details

ab 15 €
06.03.2020, 19:30 Uhr: Staatsoperette Dresden
Details

ab 17,20 €
24.03.2020, 19:30 Uhr: Staatsoperette Dresden
Details

ab 17,20 €
02.05.2020, 19:30 Uhr: Staatsoperette Dresden
Details

ab 17,20 €
03.05.2020, 15 Uhr: Staatsoperette Dresden
Details

ab 15 €
Oper Tickets

Der Begriff Oper leitet sich vom italienischen “opera in musica” ab und bezeichnet ein musikalisches Werk. Opernkarten werden normalerweise für eine bestimmte Opernaufführung (z. B. Der Freischütz gebucht.

Bestandteile der Oper

Die Oper verbindet normalerweise die Vertonung einer dramatischen Dichtung mit Sängerensemble und begleitendem Orchester sowie Chor und z. T. Ballettensembles. Schauspiel und Tanz sowie Bühnentechnik und Requisiten spielen wichtige Rollen bei Operndarbietungen.

Operette

Als „leichte“ Form der Oper gilt heutzutage die Operette, die im ausgehenden 19. Jahrhundert entstand. Diese zeichnet sich durch einen stärkeren Singspielcharakter und Unterhaltungsanspruch aus.

Bekannte Opern

Die Opern von Carl Maria von Weber oder Richard Wagner gelten im deutschsprachigen Raum als bekannteste Opernstücke. Zu nennen sind z. B. Der Freischütz, Der fliegende Holländer oder der Ring des Nibelungen.

Wagner-Festspiele in Bayreuth

Als eines der international bekanntesten Opernfestivals gelten die Wagner-Festspiele in Bayreuth. Die Bayreuther Festspiele werden seit 1876 veranstaltet. Hier werden normalerweise die Hauptwerke Richard Wagners aufgeführt.

Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren