Sie sind hier: » »
ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Familiengericht Sachsen

Info zu Familiengericht: Adresse, Anschrift, E-Mail, Kontakt, Karte, Öffnungszeiten, Telefonnummer, Website.

Im Branchenbuch ortsdienst.de finden Sie Anschriften, Kontaktdaten und Öffnungszeiten von Ihrem Familiengericht in Sachsen. Bei einem Gericht handelt es sich um eine staatliche Einrichtung, in deren Zuständigkeitsbereich alle Angelegenheiten der Rechtsprechung fallen. Als Organ der Judikative ist das Familiengericht in Sachsen gemäß der deutschen Gerichtsorganisation einem Gerichtsträger zugeordnet, entweder dem Bund selbst (Bundesgerichte) oder den einzelnen Bundesländern (Landesgerichte). Dem Familiengericht in Sachsen ist auf Grundlage der deutschen Gewaltenteilung die Unabhängigkeit garantiert. Ähnlich wie eine Behörde oder ein Amt gegenüber dem Bürger einen bestimmten Dienstleistungskatalog erfüllt, übernimmt jedes deutsche Gericht eine Reihe von Aufgaben aus dem Bereich der Rechtsprechung. Das Familiengericht in Sachsen ist ein Bestandteil der ordentlichen Gerichtsbarkeit. In seinen Zuständigkeitsbereich fallen Entscheidungen aus dem Bereich der Familiensachen, also z.B. Verfahren zu Scheidungen, zur elterlichen Sorge, zum Umgangsrecht, zu Unterhaltsverpflichtungen, Versorgungsausgleich, Güterrecht oder Lebenspartnerschaftssachen. Für alle diesbezüglichen und weitergehenden Fragen erteilt die zuständige Stelle beim Familiengericht in Sachsen Auskunft. Anhand der folgenden Liste zum Familiengericht in Sachsen können Sie wichtige Informationen zu Anschrift, Kontaktdaten und Öffnungszeiten dieser staatlichen Einrichtung erhalten.

Anschrift:Rosa-Luxemburg-Straße 16
04720 Döbeln
Telefon:(+49) (0)3431-72 80
Fax:(+49) (0)3431-57 00 87
E-Mail:verwaltung-p@agdl.justiz.sachsen.de
Anschrift:Friedelstr. 4
09661 Hainichen
Telefon:(037207) 630
Fax:(037207) 63112
E-Mail:verwaltung-aghc@aghc.justiz.sachsen.de
Anschrift:Domplatz 3
01662 Meißen
Telefon:(+49) (03521) 4 70 20
Fax:(+49) (03521) 4 70 27 00
E-Mail:verwaltung-agmei@agmei.justiz.sachsen.de
Anschrift:Brüderstraße 5
04758 Oschatz
Telefon:(+49) (0)3435-9 01 80
Fax:(+49) (0)3435-90 18 42
Anschrift:Beethovenstr. 8
09599 Freiberg
Telefon:(+49) (0)3731-3 58 90
Fax:(+49) (0)3731-3 58 92 05
E-Mail:verwaltung-p@agfg.justiz.sachsen.de
Anschrift:Lauchhammerstraße 10
01591 Riesa
Telefon:(+49) (0)3525-7 45 10
Fax:(+49) (0)3525-74 51 11
E-Mail:verwaltung-p@agrie.justiz.sachsen.de
Anschrift:Klosterstraße 9
04668 Grimma
Telefon:(+49) (0)3437-9 85 20
Fax:(+49) (0)3437-9 85 25 00
Anschrift:Gerichtsstraße 2 
09112 Chemnitz
Telefon:(+49) (0371) 45 30
Fax:(+49) (0371) 4 53 55 55
E-Mail:verwaltung-p@agc.justiz.sachsen.de
Anschrift:Roßbachstraße 6
01069 Dresden
Telefon:(+49) (0)351-4 46 0
Fax:(+49) (0)351-4 46 31 99 
E-Mail:verwaltung-p@agdd.justiz.sachsen.de
Anschrift:Kirchplatz 8
01744 Dippoldiswalde
Telefon:(+49) (0)3504-6 21 30
Fax:(+49) (0)3504-62 13 96
E-Mail:poststelle@agdw.justiz.sachsen.de
1 - 10 von 33
 
Rechtliche Hinweise
Achtung!

ortsdienst.de stellt ausschließlich Adress- und Kontaktdaten der hier angezeigten Behörde zur Verfügung. ortsdienst.de bietet keine Service- oder sonstigen Leistungen der Behörde. Insbesondere kann ortsdienst.de keinerlei Rechtsberatung erbringen oder Auskünfte zu laufenden Verwaltungsangelegenheiten oder -verfahren erteilen. Bitte wenden Sie sich mit Ihren diesbezüglichen Fragen unmittelbar an die für Ihr Anliegen zuständige Behörde.

Für die Richtigkeit der hier aufgeführten Informationen wird keine Haftung übernommen. Bitte beachten Sie zusätzlich unsere AGB.

Familiengericht: verwandte Informationen, Fragen und Antworten

FAQ und Ratgeber Familiengericht

Ist das Familiengericht für Scheidungen zuständig?

Ja, Familiengerichte sind generell für die Verhandlungen in Familiensachen zuständig, wozu regelmäßig auch Trennungen bzw...

Seit wann gibt es Familiengerichte?

Familiengerichte sind Abteilungen von Amtsgerichten, die sich mit allen Verfahren aus dem Bereich Familiensachen beschäftigen...

Ich möchte eine Unterhaltsklage anstrengen. Welches Gericht ist zuständig?

Klagen aus dem Bereich Unterhalt – also Leistungen, die zur Sicherstellung des Lebensbedarfes z.B. eines Kindes gesetzlich...

Welches Gericht entscheidet über Sorgerechts-Streitigkeiten?

Sorgerechtsstreitigkeiten gehören zu den Familiensachen und werden entsprechend vor den Familiengerichten verhandelt, die als...

In welchen Zuständigkeitsbereich fallen Verfahren zu Ehesachen?

Verfahren in Ehesachen bzw. Lebenspartnerschaftssachen fallen in der Regel in den Zuständigkeitsbereich von Familiengerichten. In...


Alle Infos aus Sachsen

Der Freistaat Sachsen befindet sich im Osten der Bundesrepublik Deutschland. Er verfügt mit Bayern, Thüringen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg über insgesamt vier Nachbarstaaten. Die Landeshauptstadt ist...

mehr


FAQ und Ratgeber Familiengericht
FAQ
 

Sie haben weitere Fragen betreffend der Institution Familiengericht in Sachsen? Sie interessieren sich für wichtige Details und Informationen, benötigen Hilfestellung oder Ratschläge? Antworten finden Sie hier!

zu den FAQ
Familiengericht

Das Familiengericht ist eine Abteilung des Amtsgerichts, die sich um Entscheidungen von Familiensachen kümmert.

Rechtliche Grundlagen im Familienrecht

Das Familiengericht ist für Entscheidungen in rechtlichen Familiensachen zuständig. Die Zuständigkeiten richten sich nach dem Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FamFG). Die Zuständigkeiten des Familiengerichts sind auch im Gerichtsverfassungsgesetz (GVG) geregelt.

Rechtliche Familiensachen

Die Familiensachen im deutschen Recht sind im FamFG geregelt. Unter anderem versteht man folgende Aspekte unter Familiensachen: Ehesachen (z. B. Scheidung), Kindschaftssachen, Adoptions- und Abstammungssachen sowie Lebenspartnerschaftssachen.

Geschichte des Familiengerichts

Familiengerichte gibt es seit 1976 in Deutschland, als das Erste Gesetz zur Reform des Ehe- und Familienrechts eingeführt wurde. 2009 änderten sich im Zuge einer Familienrechtsreform die Zuständigkeiten des Familiengerichts.

Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren