Diese Website nutzt Cookies. Durch Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzetrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung
Kostenlose Kleinanzeigen
Schulferien Thüringen

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Aladdin und die Wunderlampe in Gera (18.12.2017, 9 Uhr)

Theater Tickets in Gera


Aladdin und die Wunderlampe
Künstler:Philharmonie Thüringen
Anschrift:Großes Haus Gera, Theaterplatz 1, 07548 Gera
Termin:18.12.2017, 9 Uhr

Tickets kaufen

Preiskategorien

22,16 € - Sitzplatz - buchbar

„Bist du bereit für ein kleines Abenteuer?“

Hadschi Hadschi


In einer dunklen Höhle mitten im Orient liegt eine alte Öllampe mit besonderen Kräften: Ein Dschinn wartet in ihrem Innern darauf, seinen Meister zu finden. Der böse Zauberer Hadschi Hadschi weiß davon und will sich diese Magie zunutze machen. Von der Gier nach Macht getrieben, sucht er sich einen „Tölpel“, der ihm die Lampe beschafft. In Bagdad trifft er den jungen Aladdin. Gemeinsam mit seiner Mutter lebt der Junge dort in einem Armenviertel. Um sein Vertrauen zu gewinnen, gibt Hadschi Hadschi sich als Bruder des verstorbenen Vaters aus. Angeblich will er Aladdin als Schüler unter seine Fittiche nehmen. Als Aladdin aber in der Höhle steht, ahnt er, dass etwas an der Sache faul ist und beginnt, mit dem Zauberer zu verhandeln. Hadschi Hadschi wird rasend vor Wut und lässt den Jungen mitsamt der Öllampe in der Höhle schmoren. Doch Aladdin entdeckt das Geheimnis der Lampe. Mithilfe des Dschinns kann er sich befreien. Und nicht nur das: Plötzlich stehen ihm ungeahnte Möglichkeiten offen. Das Herz der von ihm angebeteten Prinzessin Bedrulbudur zu erobern, scheint nun ganz leicht. Aber kann man sich wirklich die Liebe eines anderen einfach herbeiwünschen?

Aladdin und die Wunderlampe ist eines der bekanntesten Märchen aus 1001 Nacht. Es zeichnet ein magisches Bild des Orients: Dort, wo heute Krieg und Terror herrschen, gab es einst prächtige Paläste und Pagoden, blühenden Handel, Schätze, idyllische Oasen und unberührte Wüsten.
In der temporeichen Inszenierung erscheinen Dschinns, verschwinden Paläste und fliegen Teppiche. Der türkische Percussionist Ömer Avcı hat eigens für das Stück Musik komponiert. Ausstatter Kristopher Kempf hat die Stoffe für dieses Stück zum Teil selbst aus Indien mitgebracht. Mit Gesang und Tanz im Farbenspiel der Kostüme und zu orientalischen Melodien werden Träume und Wünsche wahr.

Tickets für Aladdin und die Wunderlampe gesucht? Informieren Sie sich zu Preiskategorien und Terminen und kaufen Sie gleich Ihr Ticket: Hier erfahren Sie, ob ihr Aladdin und die Wunderlampe-Ticket am gewünschten Termin verfügbar ist. Jetzt Ticket kaufen für 18.12.2017, 9 Uhr!

Weitere Termine
17.12.2017, 11 Uhr: Großes Haus Gera
Details

ab 13,20 €
18.12.2017, 11 Uhr: Großes Haus Gera
Details

ab 22,16 €
19.12.2017, 9 Uhr: Großes Haus Gera
Details

ab 22,16 €
19.12.2017, 11 Uhr: Großes Haus Gera
Details

ab 22,16 €
20.12.2017, 9 Uhr: Großes Haus Gera
Details

ab 22,16 €
20.12.2017, 11 Uhr: Großes Haus Gera
Details

ab 22,16 €
24.12.2017, 11 Uhr: Großes Haus Gera
Details

ab 13,20 €
25.12.2017, 16 Uhr: Großes Haus Gera
Details

ab 13,20 €
28.12.2017, 18 Uhr: Großes Haus Gera
Details

ab 13,20 €
Theater Tickets

Wer den Unterhaltungswert von darstellenden Künsten besonders zu schätzen weiß, kann nach Theatertickets auf ortsdienst.de suchen. Für verschiedene Theatergenres und Bühnen deutschlandweit werden Tickets angeboten. 

Landesbühnen

Das Programm an Theatern in öffentlicher Trägerschaft (z. B. Staatstheater) wird von einem festen Ensemble durchgeführt. Die Theaterprogramme der Landestheater (z. B. Landesbühnen Sachsen, Landestheater Detmold) sind zudem als große Gastspieltheater bekannt.

Privattheater

Die Theater in privater Trägerschaft besitzen meist individuelle künstlerische Ausrichtungen, Provenienzen und Traditionen. Zu den bekanntesten Privattheatern in Deutschland zählen das Ohnsorg-Theater in Hamburg oder die Komödie am Kurfürstendamm in Berlin.

Bekannte Theaterbauten

In Deutschland sind neben Opernhäusern auch viele Theaterbauten aufgrund ihrer Architektur bekannt – nicht nur für das darstellende Programm. So sind die Schaubühne Berlin, das Deutsche Schauspielhaus Hamburg oder die Volksbühne Berlin auch für ihre historische Architektur als Sehenswürdigkeiten bekannt.

Theatergruppen

Deutschlandweit findet man Amateurtheatergruppen und professionelle Gastspiele. Zu den bekanntesten Theatern zählen u. a. das Deutsch-Sorbische Volkstheater und die bremer shakespeare company.

Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren