ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Abfallwirtschaftszweckverband Wartburgkreis Stadt Eisenach in Bad Salzungen (Recyclinghof & Müllabfuhr)

Andreasstr. 11, 36433 Bad Salzungen

(3.2 Sterne, 8 Bewertungen)
Telefon:(0 36 95) 6 73 - 276
Fax:(0 36 95) 67 34 76
E-Mail:azv@cfn.de

Änderung meldenzur Webseite  

Recyclinghof & Müllabfuhr Bad Salzungen: Informationen zu Abfallwirtschaftszweckverband Wartburgkreis Stadt Eisenach

Egal ob Adresse, Anschrift, E-Mail, Kontakt, Lage, Öffnungszeiten, Telefonnummer oder Webauftritt – hier finden Sie alles Wichtige zu Abfallwirtschaftszweckverband Wartburgkreis Stadt Eisenach in Bad Salzungen. Neue Kontaktdaten oder Aktualisierungswünsche von Anschrift, Telefonnummern, Öffnungszeiten von Abfallwirtschaftszweckverband Wartburgkreis Stadt Eisenach in Bad Salzungen können Sie uns über „Änderung melden“ jederzeit mitteilen.

Nicht genügend Informationen zu Abfallwirtschaftszweckverband Wartburgkreis Stadt Eisenach gefunden?

Recyclinghof & Müllabfuhr: verwandte Informationen, Fragen und Antworten

FAQ und Ratgeber Recyclinghof & Müllabfuhr

Warum gibt es die Müllabfuhr?

Die Müllabfuhr ist das „Holsystem“ und dient der Beseitigung von Abfall durch Spezialfahrzeuge sowohl in städtischer als auch...

Was ist Recycling?

Beim Recycling werden Wertstoffe aus Abfällen der Rückgewinnung zugeführt. Denn die im Abfall enthaltenen Wertstoffe dienen auf...

Was ist ein Recyclinghof?

Ein Wertstoff- oder Recyclinghof ist eine Einrichtung der Abfallwirtschaft. Dort werden die Abfälle von Privatpersonen angenommen...

Was gehört in die Biotonne?

Natürlich dürfen alle Grünabfälle sowie Obst- und Gemüsereste in die Biotonne. Übrigens auch Schalen von Zitrusfrüchten. Zu...

Was bedeutet Abfallvermeidung?

Ganz einfach: Abfallvermeidung bedeutet, dass Abfälle erst gar nicht entstehen. Oder anders gesagt, dass nur Abfall entsteht, der...


Alle Infos aus Bad Salzungen

Das staatlich anerkannte Sole-Heilbad an der Werra ist zwischen Rhön und Thüringer Wald gelegen. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der besucherfreundlichen Stadt zählen neben der Burg Frankenstein...

mehr


Zufrieden mit dem Service von ortsdienst.de?

Sie haben alle Informationen, Kontaktdaten und Öffnungszeiten zu Abfallwirtschaftszweckverband Wartburgkreis Stadt Eisenach in Bad Salzungen problemlos auf ortsdienst.de gefunden? Dann teilen Sie uns jetzt Ihre Meinung zu unserem Portal mit, indem Sie die einzelnen Einträge auf ortsdienst.de bewerten!

FAQ und Ratgeber Recyclinghof & Müllabfuhr
FAQ
 

Sie haben weitere Fragen betreffend der Institution Recyclinghof & Müllabfuhr in Bad Salzungen? Sie interessieren sich für wichtige Details und Informationen, benötigen Hilfestellung oder Ratschläge? Antworten finden Sie hier!

zu den FAQ
Recyclinghof & Müllabfuhr

Unter Entsorgung versteht man alle Verfahren und Tätigkeiten, die der Beseitigung oder der Verwertung jeglicher Art von Abfällen dienen. Müllabfuhr ist dem Wortsinn nach lediglich die Beseitigung von Abfall. Dabei werden die privaten und die öffentlichen Mülltonnen und Müllbehälter regelmäßig geleert, auch die Straßenreinigung zählt zu den Aufgaben der Müllabfuhr.

Recycling

Unter Recycling oder Abfallverwertung versteht man die Wiederverwendung von Materialien oder die thermische Verwertung oder teilweise Verwertung der Abfälle. Kompostier- und Vergärungsanlagen zählen ebenfalls zur Abfallverwertung. Auf Recyclinghöfen werden Wertstoffe wie beispielsweise Schrott, Elektroschrott, Papier und Pappe angenommen und der Verwertung zugeführt.

Beseitigung von Abfall

Die Abfallbeseitigung findet in Müllverbrennungsanlagen, Mülldeponien oder anderen geeigneten Endlagerplätzen statt. Dabei sind je nach Gefahrenklasse vorgeschriebene Grenzwerte und bei Gefahrengut auch bestimmte Verpackungen unbedingt einzuhalten. Die vorschriftsmäßige Entsorgung gehört zu den größten Umweltproblemen des 21. Jahrhunderts.

Müllabfuhr-Geschichte

Die Geschichte der Müllabfuhr beginnt mit den zunehmenden Haus- und Gewerbeabfällen im Mittelalter und der Verbringung derselben nebst menschlichen Exkrementen auf umliegende Felder. So entstanden bis in das 20. Jahrhundert Müllhalden. Bereits 1876 wurde in England eine erste Müllverbrennungsanlage gebaut.