Diese Website nutzt Cookies. Durch Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzetrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung
Kostenlose Kleinanzeigen
Schulferien Deutschland

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Ausstellung & Galerie - Häufige Fragen

Welche Galerien muss man gesehen haben?

Achtung! Rechtliche Hinweise zu dieser Frage:
Das auf ortsdienst.de enthaltene Angebot umfasst lediglich die Auflistung von Adress- und Kontaktdaten von Institutionen wie Behörden oder sonstigen Einrichtungen sowie die an die Allgemeinheit gerichtete Zurverfügungstellung von Informationen. Es handelt sich dabei um ein Angebot eines privaten Unternehmens. ortsdienst.de ist keine Behörde und bietet deshalb auch keinerlei Service- oder sonstigen Leistungen von Behörden an. weiterlesen

Galerien gibt es weltweit in größter Anzahl und die meisten verdienen sicher auch die Aufmerksamkeit des interessierten Publikums. Eine Kunstgalerie ist ein öffentlicher Raum, in dem Gemälde, Fotos oder andere Kunstgegenstände ausgestellt werden. In einer Galerie soll einem breiten Publikum Kunst vermittelt werden und sie sollte gleichzeitig zu einer Diskussion über zeitgenössische Kunst anregen. Galerien werden sowohl in privater als auch in öffentlicher Hand betrieben. Es werden u.a. Kunstwerke der Malerei, Zeichnungen, Editionen, Fotos oder Skulpturen ausgestellt.

Geschichtliche Entwicklung

Bildergalerien gab es in Indien bereits in lange vor den ersten Galerien in Europa. Hier entstanden Galerien zur Zeit der Renaissance im 16. Jahrhundert. Dabei gehören Florenz mit den Uffizien und Paris mit dem Louvre zu den zu den ersten und bis heute bekanntesten Vertretern dieses Genres. Im Louvre wurden beispielsweise erstmals gesammelte italienische und französische Werke ausgestellt. Im 19. Jahrhundert wurden die Galerien auch zu einem Ort für jüngere Künstler die den unterschiedlichsten Malstilen oder Kunstrichtungen angehörten. 

Berühmte Galerien

Neben den Uffizien in Florenz und dem Louvre in Paris gehören zu den weltweit bekannten Galerien u. a. die Gemäldegalerie der Staatlichen Museen in Berlin, das Ägyptische Museum in Kairo, die Tate Gallery in London und das Rijksmuseum in Amsterdam. Für die vielen Galerien in Deutschland sind stellvertretend die Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden und die Alte Pinakothek in München zu nennen.

Gemäldegalerie der Staatlichen Museen in Berlin

Die Gemäldegalerie im Neubau am Kulturforum besitzt eine der weltweit bedeutendsten Sammlungen europäischer Malerei. Meisterwerke vom 13. bis zum 18. Jahrhundert aus allen kunsthistorischen Epochen werden gezeigt. Neben Gemälden von Albrecht Dürer, Jan van Eyck, Pieter Bruegel, Raffael, Tizian sind auch Peter Paul Rubens und Jan Vermeer van Delft vertreten. Man kann hier beispielsweise das Meisterwerk „Mann mit dem Goldhelm“ von Rembrandt  und „Maria mit Kind“ von Sandro Botticelli besichtigen.

Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden

Das von Gottfried Semper 1855 geplante Galeriegebäude am Zwinger beherbergt eine große Anzahl wichtiger Meisterwerke. Zu den bekanntesten Gemälden zählen neben Rafaels „Sixtinischer Madonna“, Giorgiones „Schlummernde Venus“, Cranachs „Katharinenaltar“ auch die „Dresdener Stadtansichten von Bellotto. Stellvertretend für viele andere berühmte Werke sind Bilder von Jan van Eyck, Albrecht Dürer, Peter Paul Rubens, Hans Holbein und Rembrandt zu nennen.

Antwort bewerten:
(0)
Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt anmelden