Diese Website nutzt Cookies. Durch Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzetrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung
Kostenlose Kleinanzeigen
Schulferien Deutschland

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Geschichte & Mittelalterverein - Häufige Fragen

Was ist Mittelalter?

Achtung! Rechtliche Hinweise zu dieser Frage:
Das auf ortsdienst.de enthaltene Angebot umfasst lediglich die Auflistung von Adress- und Kontaktdaten von Institutionen wie Behörden oder sonstigen Einrichtungen sowie die an die Allgemeinheit gerichtete Zurverfügungstellung von Informationen. Es handelt sich dabei um ein Angebot eines privaten Unternehmens. ortsdienst.de ist keine Behörde und bietet deshalb auch keinerlei Service- oder sonstigen Leistungen von Behörden an. weiterlesen

Das Mittelalter umfasst eine Periode europäischer Geschichte zwischen dem Ende der Antike und dem Beginn der Neuzeit. Das ist ungefähr die Zeit vom 6. Jahrhundert bis 1500 unserer Zeitrechnung. Das Mittelalter war vom Feudalismus und einer nach Ständen geordneten Gesellschaft geprägt. Das Weltbild der Menschen wurde vom Christentum bestimmt und prägte neben wissenschaftlichen Auffassungen u. a. auch die Literatur und Kunst sowie die Architektur. Von großer Bedeutung für das christliche Europa und seine Entwicklung war einerseits die jüdische Bevölkerung, die andererseits unter Pogromen und Vertreibungen zu leiden hatte. Das Mittelalter wurde in der Zeit der Aufklärung des 18. Jahrhunderts zu Unrecht auch als dunkle Epoche und finstere Zeit beschrieben, was unter anderem der Pest und verheerenden Kriegen geschuldet ist. Doch das Mittelalter steht auch für wegweisende Entwicklungen. Unter anderem wurden in dieser Zeit erste Universitäten gegründet und mit der Gründung von Städten ging auch der Aufstieg von Handwerk und Handel einher.

Antwort bewerten:
(0)
Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt anmelden