ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung
Kostenlose Kleinanzeigen

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Die Verlorene Oper. Ruhrepos in Hannover (02.02.2019, 18 Uhr)

Theater Tickets in Hannover


Die Verlorene Oper. Ruhrepos
Künstler:Niedersächsische Staatstheater Hannover
Anschrift:Schauspielhaus, Prinzenstraße 9, 30159 Hannover
Termin:02.02.2019, 18 Uhr

Tickets kaufen

Preiskategorien

48,10 € - Sitzplatz - buchbar
44,80 € - Sitzplatz - buchbar
37,10 € - Sitzplatz - buchbar
31,60 € - Sitzplatz - buchbar
25,10 € - Sitzplatz - buchbar

DIE VERLORENE OPER. RUHREPOS

Ein Projekt von Thorleifur Örn Arnarsson und Albert Ostermaier


Was für ein Werk hätte das werden können: jenes Ruhr-Epos, geschrieben von Bertolt Brecht mit Musik von Kurt Weill. Ein avantgardistisches Theaterprojekt »episch-dokumentarischen Charakters«, gedacht für ein Publikum aus allen Schichten der Bevölkerung, mit Film, Musik und Szenen. In Auftrag gegeben wurde es 1927 in Essen, zwei Jahre vor Entstehung der Dreigroschenoper. Brecht und Weill hatten bereits vor Ort recherchiert, im »Pott«, an der Wiege der deutschen Industrialisierung. Dann begann die antisemitische Hetze und das Projekt wurde von der Kulturpolitik schnöde fallengelassen. Die Partitur ist verschwunden. Übrig blieben ein paar hingeworfene Stichworte: Brecht, Weill, Koch, Ruhr, 1927, Messer.


Der Dramatiker Albert Ostermaier greift sie auf und denkt das damals ästhetisch visionäre Projekt leidenschaftlich weiter. Er entwirft ein Szenario vom Himmel bis zur Hölle, das spielerisch, in losen Szenen, Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Ruhrgebiets zu einem neuen Mythos bindet. Drei Götter lässt er auf die Erde reisen und suchen, was der dahinsiechenden Welt Rettung verspricht. Fast schon waren sie verstummt, doch nun machen sie sich auf, um den Gral zu suchen. Sie vermuten ihn in jenem verlorenen Werk. Eine Zeitreise in eine von Höhenflügen und Abstürzen gezeichnete Landschaft, die noch vor wenigen Jahrzehnten die Zukunftsträume der Menschen befeuerte.



Tickets für Die Verlorene Oper. Ruhrepos gesucht? Informieren Sie sich zu Preiskategorien und Terminen und kaufen Sie gleich Ihr Ticket: Hier erfahren Sie, ob ihr Die Verlorene Oper. Ruhrepos-Ticket am gewünschten Termin verfügbar ist. Jetzt Ticket kaufen für 02.02.2019, 18 Uhr!

Weitere Termine
31.01.2019, 18:30 Uhr: Schauspielhaus, Hannover
Details

ab 28,30 €
Theater Tickets

Wer den Unterhaltungswert von darstellenden Künsten besonders zu schätzen weiß, kann nach Theatertickets auf ortsdienst.de suchen. Für verschiedene Theatergenres und Bühnen deutschlandweit werden Tickets angeboten. 

Landesbühnen

Das Programm an Theatern in öffentlicher Trägerschaft (z. B. Staatstheater) wird von einem festen Ensemble durchgeführt. Die Theaterprogramme der Landestheater (z. B. Landesbühnen Sachsen, Landestheater Detmold) sind zudem als große Gastspieltheater bekannt.

Privattheater

Die Theater in privater Trägerschaft besitzen meist individuelle künstlerische Ausrichtungen, Provenienzen und Traditionen. Zu den bekanntesten Privattheatern in Deutschland zählen das Ohnsorg-Theater in Hamburg oder die Komödie am Kurfürstendamm in Berlin.

Bekannte Theaterbauten

In Deutschland sind neben Opernhäusern auch viele Theaterbauten aufgrund ihrer Architektur bekannt – nicht nur für das darstellende Programm. So sind die Schaubühne Berlin, das Deutsche Schauspielhaus Hamburg oder die Volksbühne Berlin auch für ihre historische Architektur als Sehenswürdigkeiten bekannt.

Theatergruppen

Deutschlandweit findet man Amateurtheatergruppen und professionelle Gastspiele. Zu den bekanntesten Theatern zählen u. a. das Deutsch-Sorbische Volkstheater und die bremer shakespeare company.

Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren