Diese Website nutzt Cookies. Durch Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzetrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung
Kostenlose Kleinanzeigen
Schulferien Deutschland

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Gebrauchtwagen - Häufige Fragen

Gebrauchtwagenverkauf leicht gemacht

Achtung! Rechtliche Hinweise zu dieser Frage:
Das auf ortsdienst.de enthaltene Angebot umfasst lediglich die Auflistung von Adress- und Kontaktdaten von Institutionen wie Behörden oder sonstigen Einrichtungen sowie die an die Allgemeinheit gerichtete Zurverfügungstellung von Informationen. Es handelt sich dabei um ein Angebot eines privaten Unternehmens. ortsdienst.de ist keine Behörde und bietet deshalb auch keinerlei Service- oder sonstigen Leistungen von Behörden an. weiterlesen

Wer heute sein Fahrzeug verkaufen möchte, der hat neben der Zeitungsanzeige noch viele weiter Möglichkeiten, einen neuen Halter zu finden. Es bieten sich der Weg zum Autohaus, eine Anzeige in einem Online-Portal oder eine der zahlreichen Auto-Börsen und Gebrauchtwagenmärkte an. Wo aber liegen die Vorteile der einzelnen Wege und was sollte man bedenken?

Der Privatverkauf über eine Zeitungsanzeige

Immer noch sehr beliebt ist der Weg über eine Annonce in einer Tageszeitung. Hier werden meist aber nur regionale Interessenten angesprochen und die Möglichkeit, sein Fahrzeug vernünftig zu präsentieren, ist recht gering oder sehr teuer. Hat man noch keine Wertvorstellung, muss man das Fahrzeug erst einmal schätzen lassen, was weitere Kosten verursacht.

Der Online-Verkauf

Wem eine Annonce und die anschließenden Verhandlungen mit möglichen Käufern zu aufwendig sind, um seinen Gebrauchtwagen zu verkaufen, der kann auf Onlineportale wie wirkaufendeinauto.de zurückgreifen. Durch Eingabe der Fahrzeugdaten kann der aktuelle Autowert ermittelt werden. Sagt einem das Angebot zu, hat man die Möglichkeit, zu einer der vielen Servicestellen zu fahren und erhält dort eine abschließende Bewertung. Auf Wunsch kann man sein Fahrzeug sofort vor Ort abgeben und erhält den vereinbarten Preis. Der Vorteil: Der Käufer muss sich nicht um Formalitäten bei der Abwicklung kümmern. Auch die Abmeldung des Fahrzeugs ist im kostenlosen Service inbegriffen.

Worauf sollte man achten

Wer seinen Gebrauchtwagen verkaufen möchte, der sollte darauf achten, dass alle Papiere vorhanden sind. Um einen möglichst guten Preis zu erzielen, sollte sich der Wagen in einem guten Zustand befinden. Hier sind ein lückenloses Scheckheft sowie ein sauberes und gepflegtes Fahrzeug von großem Vorteil.

Antwort bewerten:
(0)
Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt anmelden