Diese Website nutzt Cookies. Durch Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzetrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung
Kostenlose Kleinanzeigen
Schulferien Deutschland

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Staatsanwaltschaft - Häufige Fragen

Was macht die Staatsanwaltschaft als Anklage- und Vollstreckungsbehörde?

Anklagebehörde,Vollstreckungsbehörde,Ermittlungsbehörde,Verdacht,Straftat,hinreichender Tatverdacht,Strafurteil
Achtung! Rechtliche Hinweise zu dieser Frage:
Das auf ortsdienst.de enthaltene Angebot umfasst lediglich die Auflistung von Adress- und Kontaktdaten von Institutionen wie Behörden oder sonstigen Einrichtungen sowie die an die Allgemeinheit gerichtete Zurverfügungstellung von Informationen. Es handelt sich dabei um ein Angebot eines privaten Unternehmens. ortsdienst.de ist keine Behörde und bietet deshalb auch keinerlei Service- oder sonstigen Leistungen von Behörden an. weiterlesen

Die Staatsanwaltschaft agiert in der Strafverfolgung nicht nur als Ermittlungsbehörde, als die sie den Verdachtmomenten einer Straftat nachgeht. Wenn die Staatsanwaltschaft zu der Überzeugung gelangt, dass ein hinreichender Tatverdacht besteht, dann handelt sie als auch als Anklagebehörde. Das bedeutet, dass die Staatsanwaltschaft eine Anklageschrift beim zuständigen Gericht einreicht. Ferner kann die Staatsanwaltschaft als Vollstreckungsbehörde tätig werden, indem sie die tatsächliche Vollstreckung von rechtskräftigen Strafurteilen überwacht.

Antwort bewerten:
(2)