ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Christian Springer - Alle machen, keiner tut was in Brunnthal (26.03.2020, 20 Uhr)

Kleinkunst/Kabarett Tickets in Brunnthal


Christian Springer - Alle machen, keiner tut was
Künstler:Christian Springer
Anschrift:Hotel Brunnthal, Münchner Straße 2, 85649 Brunnthal
Termin:26.03.2020, 20 Uhr

Tickets kaufen

Preiskategorien

24,80 € - Freie Platzwahl - buchbar

CHRISTIAN SPRINGER
„Alle machen, keiner tut was“
-Deutscher Kabarettpreis 2015 (Sonderpreis) / Bayerischer Kabarettpreis 2013 -

Christian Springer steht auf der Bühne und erzählt. Und das haut rein, das sitzt. Seine lässige Art, Kabarett zu machen, ist nichts für Hardcore-Deppen. Er fordert uns zum Mitdenken auf, und er reißt mit, dabei ist er wütend, rotwangig, bös und höchst skurril. Ob Politik oder die Fallgruben unseres Alltags, der Gastgeber der BR-„schlachthof“-Sendung bleibt immer hochaktuell. Sein hohes Tempo auf der Bühne bringt ihm einen Spitznamen ein: der „Turbo-Bayer“. Stillstand nervt ihn: „Wir staunen über Ameisenhaufen. Toll, wie es da wuselt. Völliger Unsinn. Vierzig Prozent der Ameisen tun nichts.
Absolut nichts. Und wir sind schlimmer.“ Christian Springer zählt zu den engagiertesten Kabarettisten unserer Zeit und kann Wichtigtuer und Großmäuler nicht leiden. Seine Zielscheibe sind die „Gschaftlhuber“, und alle die, die nach unten treten. Er geht selbst dorthin, wo größte Not herrscht – dahin, wo andere wegsehen. Denn er hilft mit seinem Verein „Orienthelfer“ seit Jahren den Opfern des Syrienkrieges, und ist alle paar Wochen selbst vor Ort. Wenn es sein muß, schreibt er einen 80-Seiten-Brief an seinen Ministerpräsidenten, spricht im Europarat vor den höchsten Entscheidungsträgern und zeigt auf, wo was im Argen liegt. „Alle machen, keiner tut was“ ist Kabarett, das man nicht so schnell vergisst. Es macht Sinn. Es macht Laune. Es macht Mut.


Tickets für Christian Springer - Alle machen, keiner tut was gesucht? Informieren Sie sich zu Preiskategorien und Terminen und kaufen Sie gleich Ihr Ticket: Hier erfahren Sie, ob ihr Christian Springer - Alle machen, keiner tut was-Ticket am gewünschten Termin verfügbar ist. Jetzt Ticket kaufen für 26.03.2020, 20 Uhr!

Weitere Termine
11.01.2020, 20 Uhr: Gutmann am Dutzendteich, Nürnberg
Details

ab 26 €
15.01.2020, 20 Uhr: Schlachthof - Saal, München
Details

ab 24,20 €
02.02.2020, 18 Uhr: Arche Dischingen
Details

ab 22,50 €
18.03.2020, 20 Uhr: Lustspielhaus, München
Details

ab 29,55 €
21.03.2020, 20 Uhr: Stadtschloss Lichtenfels
Details

ab 25 €
04.04.2020, 20 Uhr: GERU-Halle Hersbruck
Details

ab 27 €
17.04.2020, 20 Uhr: Hotel "Zur Post", Ruhpolding
Details

ab 24,50 €
12.09.2020, 19 Uhr: Neue Welt, Ingolstadt
Details

ab 30,50 €
15.10.2020, 20 Uhr: Malzhaus, Plauen
Details

ab 22,56 €
30.10.2020, 20 Uhr: Kulturboden Hallstadt
Details

ab 25,20 €
14.11.2020, 20 Uhr: Hotel Berggasthof Sammüller, Neumarkt Opf.
Details

ab 27 €
Kleinkunst/Kabarett Tickets

Die Kleinkunst gilt als sehr publikumswirksames Genre der darstellenden Künste. Tickets für Kleinkunst-Events (z. B. Comedy, Kabarett) sind auf ortsdienst.de zu finden.

Geschichte der Kleinkunst

Im mittleren 19. Jahrhundert wurden Kleinkunstdarbietungen entwickelt. Inhalt der Veranstaltungen in Singspielhallen und Music Halls waren oft Varietéprogramme.

Varieté

Das Varieté (auch: Varietee) bietet ein bunt gemischtes Programm mit artistischen, akrobatischen und musikalischen Elementen. Als eines der bekanntesten Varietétheater in Deutschland gilt der Friedrichstadtpalast Berlin, dessen Programm Touristen und Kleinkunstliebhaber anspricht.

Kabarett

Auch „zehnte Muse“ genannt, ist das Kabarett die bekannteste Form der Kleinkunst. Häufig sind die Darbietungen der Kabarettisten gesellschaftskritisch und komisch-unterhaltsam geprägt. Bekannte Kabarettbühnen und –Ensembles sind u. a. die Distel in Berlin, die Berliner Wühlmäuse und das Kabarett Denkzettel in Magdeburg.

Bekannte Kabarettisten

Die Nachfrage für die einzelnen Kabarettisten ist oft sehr groß, weswegen Tickets für namhafte Kabarettisten oft schnell vergriffen sind. Bekannte Kabarettisten sind u. a. Lisa Fitz, Sissi Perlinger und Dieter Nuhr.

Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren