Diese Website nutzt Cookies. Durch Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzetrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung
Kostenlose Kleinanzeigen
Schulferien Deutschland

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Schwimmbad - Häufige Fragen

Muss ich Badelatschen im Schwimmbad tragen?

Achtung! Rechtliche Hinweise zu dieser Frage:
Das auf ortsdienst.de enthaltene Angebot umfasst lediglich die Auflistung von Adress- und Kontaktdaten von Institutionen wie Behörden oder sonstigen Einrichtungen sowie die an die Allgemeinheit gerichtete Zurverfügungstellung von Informationen. Es handelt sich dabei um ein Angebot eines privaten Unternehmens. ortsdienst.de ist keine Behörde und bietet deshalb auch keinerlei Service- oder sonstigen Leistungen von Behörden an. weiterlesen

Aus verschiedenen Gründen sollte man sich überlegen, ob man nicht aus eigenem Interesse Badelatschen tragen sollte. Um sich wirkungsvoll vor Fuß- und Nagelpilzerkrankungen zu schützen, ist anzuraten, in den Umkleideräumen, Duschen und Toiletten und sogar bis an den Schwimmbeckenrand Badelatschen zu tragen. In dem Zusammenhang ist auch zu empfehlen, Zehen und besonders deren Zwischenräume vor dem Ankleiden gut abzutrocknen.

Hygiene

Um die Bakterienbelastung im Schwimmbad so gering als möglich zu halten ist es unbedingt nötig, dass sich alle Badegäste vor dem Schwimmen gründlich duschen. Nicht geduschte Badegäste tragen Hautpartikel und Bakterien in das Schwimmbad, wo sie sich dann besonders gut verbreiten können. Es reicht auch nicht, Stunden vorher zu Hause geduscht zu haben. Man sollte also unbedingt vor und nach dem Schwimmbadbesuch die Haare waschen und sich gründlich duschen. Dabei dient das Duschen nach dem Schwimmbadbesuch insbesondere der eigenen Hygiene und Gesundheit.

Badebekleidung

In einem Schwimmbad muss man Badebekleidung tragen. Das sind für Frauen Badeanzüge oder Bikinis und für Männer Badehosen oder Badeshorts. Außerdem sollte man unbedingt Duschgel und Shampoo sowie Handtücher und ein Badehandtuch mitbringen. Ein Bademantel kann für Ruhephasen am Beckenrand oder auf einer Liege  ebenfalls nützlich sein. Wenn man seine Augen vor dem gechlorten Wasser schützen möchte, sollte eine Schwimmbrille zur Badeausrüstung gehören.

 

Wasserqualität

Die Wasserqualität in Schwimmbädern muss so beschaffen sein, dass eine Schädigung der menschlichen Gesundheit beispielsweise durch Krankheitserreger nicht zu befürchten ist. Um die Gesundheit und das Wohlbefinden der Badegäste nicht zu beeinträchtigen, werden daher sowohl mikrobiologische als auch chemische Anforderungen an das Wasser gestellt. Daher wird das Wasser in Schwimmbädern ständig im Kreislauf aufbereitet und desinfiziert. Zur Wasseraufbereitung für ein Schwimmbad durchläuft das Wasser verschiedene Reinigungsstufen, um Schmutz und Bakterien zu entfernen. So werden die von den Badegästen abgegebenen Mikroorganismen oder auch Krankheitserreger abgetötet.

Antwort bewerten:
(0)
Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt anmelden