ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Stefan Kröll: Goldrausch 2.0 in Regensburg (07.11.2019, 20 Uhr)

Kleinkunst/Kabarett Tickets in Regensburg


Stefan Kröll: Goldrausch 2.0
Künstler:Stefan Kröll
Anschrift:Alte Mälzerei Regensburg, Galgenbergstraße 20, 93053 Regensburg
Termin:07.11.2019, 20 Uhr

Tickets kaufen

Preiskategorien

19,40 € - Freie Platzwahl - buchbar

Denkt man an Bayern, dann gern an einen weißblauen Himmel, an grasgrüne Weiden vor Alpenpanorama oder glitzernde Seen. Der eine oder andere auch an schillernde Könige und Reichtum! Die wenigsten denken an eine „Gruam“. Düster, muffig, geheimnisvoll. Man könnte auch sagen: der Mist, der durchs Gitter fällt, das was gern verdrängt oder gar totgeschwiegen wird, was nur in Sagen, Mythen oder in geheimen Verschwörungstheorien überlebt.

Dabei übt doch gerade das Abgründige so eine große Faszination aus.
Auch auf Stefan Kröll, den seit ein paar Jahren so erfolgreichen oberbayerischen
Kabarettisten und gleichzeitig vielleicht interessantesten Erzähler in Sachen Bayerische Geschichte. Mutig hat er sich an den Rand verbotener Abgründe gestellt, einen Blick in tiefe Keller oder hinter aufpolierte Kulissen gewagt, auch mal mit dem Vergrößerungsglas in der Hand. Spannend plaudert Kröll in schönstem, den Ohren schmeichelndem Oberbairisch über Geheimnisse, Mythen und Aberglauben im Freistaat. Schnell hängt ihm das Publikum an den Lippen, um unvermutet aus der heilen Welt heraus in eine „waxe Gschicht“ von anno
dazumal oder in eine verruchte Anekdote katapultiert zu werden.

Aber keine Angst: Stefan Kröll bringt das Publikum immer wieder heil ins „Hier und Jetzt“ zurück und schlägt dabei so ungewohnte wie spannende Brücken. So treffen Hexenverbrennungen und die BILD - Zeitung ebenso aufeinander wie Schillers „Räuber“ und der "Boarisch Hiasl".
Nie anklagend trotzig oder unter der Gürtellinie provozierend, sondern immer charmant witzig und saukomisch wirft Kröll gewohnte Denkmuster über den Haufen, öffnet die Sicht auf neue Perspektiven und lässt dabei der Faszination an Abgründen oder der Gier nach geheimem Wissen viel Raum. Bemerkenswert, wie verblüffend aktuell manch historische Anekdote ist und wie tief der Aberglaube noch immer in der Gesellschaft verankert zu sein scheint.

Tickets für Stefan Kröll: Goldrausch 2.0 gesucht? Informieren Sie sich zu Preiskategorien und Terminen und kaufen Sie gleich Ihr Ticket: Hier erfahren Sie, ob ihr Stefan Kröll: Goldrausch 2.0-Ticket am gewünschten Termin verfügbar ist. Jetzt Ticket kaufen für 07.11.2019, 20 Uhr!

Weitere Termine
11.10.2019, 20 Uhr: Magazin 3 Bad Reichenhall
Details

ab 20 €
25.10.2019, 20 Uhr: Schlachthof - Saal, München
Details

ab 19,70 €
14.11.2019, 20 Uhr: Rosenhof Lichtspiele, Moosburg
Details

ab 21,60 €
15.11.2019, 20 Uhr: Gutmann am Dutzendteich, Nürnberg
Details

ab 23,25 €
24.11.2019, 19 Uhr: Iberl Bühne, München
Details

ab 14,75 €
28.11.2019, 20 Uhr: Gasthaus von Franz Inselkammer Höhenkirchen-Siegertsbrunn
Details

ab 22 €
05.12.2019, 20 Uhr: Bürgersaal Haag, Haag In Oberbayern
Details

ab 21,50 €
29.02.2020, 19:30 Uhr: KleinKunstBühne Königsbrunn eV
Details

ab 23,69 €
07.05.2020, 20 Uhr: Gasthof Klement, Isen
Details

ab 23 €
09.05.2020, 20 Uhr: Altenauer Dorfwirt, Saulgrub
Details

ab 50000 €
18.09.2020, 20 Uhr: Bürgerspital, Plattling
Details

ab 21,60 €
26.09.2020, 20 Uhr: Kulturhaus Kresslesmühle, Augsburg
Details

ab 23 €
27.11.2020, 20 Uhr: Hotel "Zur Post", Ruhpolding
Details

ab 23 €
Kleinkunst/Kabarett Tickets

Die Kleinkunst gilt als sehr publikumswirksames Genre der darstellenden Künste. Tickets für Kleinkunst-Events (z. B. Comedy, Kabarett) sind auf ortsdienst.de zu finden.

Geschichte der Kleinkunst

Im mittleren 19. Jahrhundert wurden Kleinkunstdarbietungen entwickelt. Inhalt der Veranstaltungen in Singspielhallen und Music Halls waren oft Varietéprogramme.

Varieté

Das Varieté (auch: Varietee) bietet ein bunt gemischtes Programm mit artistischen, akrobatischen und musikalischen Elementen. Als eines der bekanntesten Varietétheater in Deutschland gilt der Friedrichstadtpalast Berlin, dessen Programm Touristen und Kleinkunstliebhaber anspricht.

Kabarett

Auch „zehnte Muse“ genannt, ist das Kabarett die bekannteste Form der Kleinkunst. Häufig sind die Darbietungen der Kabarettisten gesellschaftskritisch und komisch-unterhaltsam geprägt. Bekannte Kabarettbühnen und –Ensembles sind u. a. die Distel in Berlin, die Berliner Wühlmäuse und das Kabarett Denkzettel in Magdeburg.

Bekannte Kabarettisten

Die Nachfrage für die einzelnen Kabarettisten ist oft sehr groß, weswegen Tickets für namhafte Kabarettisten oft schnell vergriffen sind. Bekannte Kabarettisten sind u. a. Lisa Fitz, Sissi Perlinger und Dieter Nuhr.

Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren