ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Pathologe - Häufige Fragen

Wie wird man Pathologe?

Achtung! Rechtliche Hinweise beachten:
Das auf ortsdienst.de enthaltene Angebot umfasst lediglich die Auflistung... weiterlesen

In jedem Fall gehört ein abgeschlossenes Medizinstudium zu den Voraussetzungen, um als Pathologe zu praktizieren. Nach 12 Semestern Medizinstudium wird der zukünftige Arzt in der Regel seine Approbation beantragen. Daran schließt sich die Facharztausbildung zu Pathologen an. Diese dauert normalerweise sechs Jahre und befähigt den Facharzt für Pathologie durch exakte Diagnosen, beispielsweise lebensrettende Therapien für Patienten, zu ermöglichen. Ein Großteil der Tätigkeit von Pathologen wird in Universitätskliniken oder Großkrankenhäusern geleistet. Pathologen arbeiten jedoch auch als niedergelassene Ärzte in eigenen Praxen oder Gemeinschaftspraxen. Die Tätigkeit von Pathologen besteht in der Untersuchung von Biopsien also Gewebeproben lebender Patienten.

Antwort bewerten:
(0)
Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren