ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Erdwärme - Häufige Fragen

Was ist oberflächennahe Geothermie und wo findet man sie?

Achtung! Rechtliche Hinweise beachten:
Das auf ortsdienst.de enthaltene Angebot umfasst lediglich die Auflistung... weiterlesen

Im Gegensatz zur tiefen Geothermie, welche mit Niedrig- und Hochenthalpie-Lagerstätten arbeitet, ist die oberflächennahe Geothermie mit weniger tiefen Bohrungen verbunden. Als oberflächennahe Erdwärme wird diejenige Wärme bezeichnet, welche bis maximal ca. 400 Meter Tiefe gespeichert ist. Eigentlich ist die Nutzung der oberflächennahen Erdwärme überall möglich, doch ist die Effizienz der Nutzbarkeit auch von wirtschaftlichen, rechtlichen und technischen Faktoren abhängig.

Antwort bewerten:
(1)
Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren