ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Uli Fräulin in Hügelheim (Selbsthilfeverein)

Unterm Grasweg 4, 79379 Hügelheim

(keine Bewertungen)
Telefon:07631/12761
E-Mail:U.Fraeulin@gmx.de

Änderung melden

Bipolare (manisch-depressive) Selbsthilfegruppe in Müllheim. Heraus aus der Isolation,kennenlernen von Mitbetroffenen.Austausch mit anderen Betroffenen und gegenseitige Unterstützung. Aufbau eines Früherkennungshilfesystems.Informationen über Medikamente,Nebenwirkungen und über medizinischen Fortschritt usw.

Selbsthilfeverein Müllheim: Informationen zu Uli Fräulin

Egal ob Adresse, Anschrift, E-Mail, Kontakt, Lage, Öffnungszeiten, Telefonnummer oder Webauftritt – hier finden Sie alles Wichtige zu Uli Fräulin in Hügelheim. Neue Kontaktdaten oder Aktualisierungswünsche von Anschrift, Telefonnummern, Öffnungszeiten von Uli Fräulin in Hügelheim können Sie uns über „Änderung melden“ jederzeit mitteilen.

Nicht genügend Informationen zu Uli Fräulin gefunden?

Selbsthilfeverein: verwandte Informationen, Fragen und Antworten

FAQ und Ratgeber Selbsthilfeverein

Werden Selbsthilfegruppen für seltene Erkrankungen besonders unterstützt?

Selbsthilfegruppen stellen unbedingt eine Bereicherung der medizinischen Versorgung dar, denn sie unterstützen das professionelle...

Was sind seltene Erkrankungen?

Europaweit gilt eine Erkrankung als selten, wenn nicht mehr als 5 von 10.000 Personen  davon betroffen sind. Schätzungen zufolge...

Was bedeutet Selbsthilfe?

Wenn Menschen von einem bestimmten seelischen, sozialen oder gesundheitlichem Problem betroffen sind, stellt Selbsthilfe eine...

Wann sollte ich mich für eine Selbsthilfegruppe entscheiden?

Ich sollte mich für eine Selbsthilfegruppe entscheiden, wenn ich bereit bin mich mit meiner Krankheit und den eventuellen Folgen...

Was ist eine Selbsthilfegruppe?

Selbsthilfegruppen sind selbstorganisierte Zusammenschlüsse von Menschen, die ein gleiches Problem oder Anliegen haben. Sich an...


Alle Infos aus Müllheim

Müllheim im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald liegt im Zentrum des Markgräferlandes am Klemmbach. Müllheim wurde 758 erstmals urkundlich erwähnt und ist gegliedert in Britzingen, Dattingen, Feldberg...

mehr


Zufrieden mit dem Service von ortsdienst.de?

Sie haben alle Informationen, Kontaktdaten und Öffnungszeiten zu Uli Fräulin in Hügelheim problemlos auf ortsdienst.de gefunden? Dann teilen Sie uns jetzt Ihre Meinung zu unserem Portal mit, indem Sie die einzelnen Einträge auf ortsdienst.de bewerten!

FAQ und Ratgeber Selbsthilfeverein
FAQ
 

Sie haben weitere Fragen betreffend der Institution Selbsthilfeverein in Müllheim? Sie interessieren sich für wichtige Details und Informationen, benötigen Hilfestellung oder Ratschläge? Antworten finden Sie hier!

zu den FAQ
Selbsthilfeverein

Selbsthilfe findet in selbstorganisierten Zusammenschlüssen von Menschen statt, die ein gleiches Anliegen haben. Selbsthilfe heißt, Eigenverantwortung zu übernehmen. Außerdem werden die jeweiligen Probleme gemeinsam mit anderen Betroffenen bewältigt. Selbsthilfegruppen stellen einen wichtigen Bestandteil des Gesundheits- und Sozialsystems dar. Durch Selbsthilfe werden häufig professionale Hilfsangebote ergänzt.

Selbsthilfegruppen

Selbsthilfegruppen sind freiwillige, meist lose Zusammenschlüsse von Menschen, deren Aktivitäten sich auf die gemeinsame Bewältigung von Krankheiten, psychischen oder sozialen Problemen richten. Außerdem gibt es Selbsthilfegruppen, die Politik und Öffentlichkeit über ihr Anliegen informieren möchten.

Krankheitsbilder

In Selbsthilfegruppen können beispielsweise körperliche und geistige Behinderungen, Alkoholismus oder Sprachstörungen thematisiert werden. Weiterhin wird Erkrankten und ihren Angehörigen mit Diagnosen wie z. B. Schlaganfall, Krebs oder Multiple Sklerose Hilfe angeboten.

Geschichte der Selbsthilfe

Die Selbsthilfe entstand aus der Emanzipationsbewegung des 19. Jahrhunderts. Erst nach den sozialen Umwälzungen der 1960er Jahre war offene Selbsthilfe nach dem heutigen Verständnis möglich. Selbsthilfe setzt voraus, dass sich Menschen öffentlich zu ihrem Problem bekennen können, ohne gesellschaftliche oder strafrechtliche Sanktionen zu befürchten.