ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Dr. med. Sabine Pfister (Kinder- und Jugendmedizin) in Tübingen (Kinderarzt/Jugendarzt)

Dr. med. Sabine Pfister, Eberhardstr. 52, 72072 Tübingen

(keine Bewertungen)
Telefon:07071 - 31339
Fax:07071 - 369191
Sprechzeiten:Mo 09.00-13.00 Uhr, 15.00-19.00 Uhr
Di 09.00-13.00 Uhr, 15.00-19.00 Uhr
Mi 09.00-13.00 Uhr
Do 09.00-13.00 Uhr, 15.00-19.00 Uhr
Fr 09.00-13.00 Uhr, 15.00-19.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Änderung melden

Kinderarzt/Jugendarzt Tübingen: Informationen zu Dr. med. Sabine Pfister

Egal ob Adresse, Anschrift, E-Mail, Kontakt, Lage, Öffnungszeiten, Telefonnummer oder Webauftritt – hier finden Sie alles Wichtige zu Dr. med. Sabine Pfister in Tübingen. Neue Kontaktdaten oder Aktualisierungswünsche von Anschrift, Telefonnummern, Öffnungszeiten von Dr. med. Sabine Pfister in Tübingen können Sie uns über „Änderung melden“ jederzeit mitteilen.

Nicht genügend Informationen zu Dr. med. Sabine Pfister gefunden?

Zufrieden mit dem Service von ortsdienst.de?

Sie haben alle Informationen, Kontaktdaten und Öffnungszeiten zu Dr. med. Sabine Pfister in Tübingen problemlos auf ortsdienst.de gefunden? Dann teilen Sie uns jetzt Ihre Meinung zu unserem Portal mit, indem Sie die einzelnen Einträge auf ortsdienst.de bewerten!

Kinderarzt/Jugendarzt

Die Pädiatrie, auch als Kinder- und Jugendmedizin bekannt, befasst sich insb. mit der Behandlung von Erkrankungen des kindlichen und jugendlichen Organismus.

Untersuchungsplan für Kinder

Für regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen von (Klein-)Kindern gibt es das gelbe Heft, das die Eltern normalerweise vom Kinderarzt erhalten.

Kinderkrankheiten

Zu den typischen Kinderkrankheiten zählen u. a. Windpocken, Scharlach und Masern. Vor einigen Infektionskrankheiten können Impfungen Schutz bieten.

Kinderimpfungen

Die Entscheidungen zu Impfungen von Kindern liegen bei den Eltern. Grundlegend ist der Schutz vor einer ernsthaften Erkrankung Zweck der Impfung.

Neonatologie

Speziell mit der Versorgung von Frühgeborenen sowie erkrankten Neugeborenen befasst sich die Neonatologie. Übliche Diagnostikverfahren sind u. a. Ultraschall- und Schnittbildverfahren.