ortsdienst.de bietet:

Aktuelle Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten und Telefonnummern von Ämtern, Behörden, Gewerben. Angebote aus Freizeit, Kultur, Tourismus, Sport, Verein uvm.!


alle Ämter und Behörden in Ihrem Ort
regionale und saisonale Events/Veranstaltungen
Automarkt, Immobilien, Jobs, Kleinanzeigen, Tickets, Hotels, Verbraucherzentrale
Topaktuelle Listung von TÜV, DEKRA, Zulassungsstelle
neueste Trends: Biobauern und Biohöfe in Ihrer Umgebung

Das Branchenbuch ortsdienst.de ist jetzt auch über Facebook und Twitter zu erreichen!

Kinderarzt/Jugendarzt Bad Tölz-Wolfratshausen

Info zu Kinderarzt/Jugendarzt: Adresse, Anschrift, E-Mail, Kontakt, Karte, Öffnungszeiten, Telefonnummer, Website.

Im Branchenbuch ortsdienst.de finden Sie Anschriften, Kontaktdaten und Öffnungszeiten von Ihrem Kinderarzt im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen. Bei der Behandlung von Krankheiten bzw. bei Anliegen rund um die medizinische Versorgung stehen den Patienten in der Bundesrepublik Fachärzte zur Verfügung. Diese Fachärzte sind entweder in den einschlägigen medizinischen Einrichtungen wie Krankenhäusern, Spezialkliniken oder Unikliniken tätig oder haben sich in einer eigenen Praxis respektive einer Gemeinschaftspraxis niedergelassen. Der Kinderarzt im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen hat für die Anerkennung des Facharzttitels eine mehrjährige Weiterbildung mit einer entsprechenden Facharztprüfung absolviert. Die Pädiatrie oder auch Kinderheilkunde befasst sich mit allen medizinischen Teilgebieten, nur eben bezogen auf die Kinder- und Jugendmedizin. Zu den Schwerpunkten gehören insbesondere die Hämatologie, die Onkologie, die Kardiologie, die Neonatologie und die Neuropädiatrie. Anhand der folgenden Liste zu Ihrem Kinderarzt im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen können Sie wichtige Informationen zu Anschrift, Kontaktdaten und Öffnungszeiten der Praxis erhalten.

Es wurden keine Einträge für Kategorie Kinderarzt/Jugendarzt in Bad Tölz-Wolfratshausen gefunden.

Kinderarzt/Jugendarzt: verwandte Informationen, Fragen und Antworten

FAQ und Ratgeber Kinderarzt/Jugendarzt

Welche Kompetenzen muss ein Kinderarzt mitbringen?

Zu den Schwerpunktkompetenzen von Fachärzten der Kinder- und Jugendheilkunde zählen Kinderonkologie und Kinderhämatologie. Diese...

Welche besonderen Anforderungen sollte ein Kinderarzt erfüllen?

Neben der jeweiligen Fachkompetenz sollte ein Kinderarzt über ein Höchstmaß an Einfühlungsvermögen verfügen. Dazu gehört sich...

Wie wird man Kinderarzt?

Um auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendheilkunde tätig zu werden, muss zunächst ein Medizinstudium abgeschlossen werden. Nach 12...

Warum sollten Kinder geimpft werden?

Weil Kinderkrankheiten nicht so harmlos sind, wie die Bezeichnung vielleicht klingt. Außerdem gibt es das Ziel...

Wie wird die kindliche Entwicklung überprüft?

Der Kinderarzt achtet bei Babys auf die altersgerechte Entwicklung. Beispielsweise sollte das Kind altersgemäß den Kopf heben und...


Alle Infos aus Bad Tölz-Wolfratshausen

Im südlichen Bayern, im Regierungsbezirk Oberbayern ist dieser Landkreis gelegen. Der Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen umfasst neben den Städten Bad Tölz, Geretsried und Wolfratshausen auch elf...

mehr


FAQ und Ratgeber Kinderarzt/Jugendarzt
FAQ
 

Sie haben weitere Fragen betreffend der Institution Kinderarzt/Jugendarzt im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen? Sie interessieren sich für wichtige Details und Informationen, benötigen Hilfestellung oder Ratschläge? Antworten finden Sie hier!

zu den FAQ
Kinderarzt/Jugendarzt

Die Pädiatrie, auch als Kinder- und Jugendmedizin bekannt, befasst sich insb. mit der Behandlung von Erkrankungen des kindlichen und jugendlichen Organismus.

Untersuchungsplan für Kinder

Für regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen von (Klein-)Kindern gibt es das gelbe Heft, das die Eltern normalerweise vom Kinderarzt erhalten.

Kinderkrankheiten

Zu den typischen Kinderkrankheiten zählen u. a. Windpocken, Scharlach und Masern. Vor einigen Infektionskrankheiten können Impfungen Schutz bieten.

Kinderimpfungen

Die Entscheidungen zu Impfungen von Kindern liegen bei den Eltern. Grundlegend ist der Schutz vor einer ernsthaften Erkrankung Zweck der Impfung.

Neonatologie

Speziell mit der Versorgung von Frühgeborenen sowie erkrankten Neugeborenen befasst sich die Neonatologie. Übliche Diagnostikverfahren sind u. a. Ultraschall- und Schnittbildverfahren.

Kostenloser Branchenbucheintrag
 
über 500.000 Einträge im Verzeichnis
dank besserer Platzierung endlich gefunden werden!
eigene Firmen­präsentation gestalten
Basiseintrag kostenlos!
Jetzt kostenfrei registrieren